Geldautomat in Betrieb

Weißensee. Die Berliner Sparkasse schloss vor einiger Zeit ihre Filiale an der Streustraße. Die Interessengemeinschaft Weißenseer Spritze machte sich daraufhin dafür stark, dass die Sparkasse zumindest einen Geldautomaten im Kiez installiert. Dafür wurden auch Unterschriften gesammelt. Außerdem suchten die IG-Mitglieder das Gespräch mit der Geschäftsleitung der Sparkasse. Die Bemühungen waren erfolgreich. Die Sparkasse hat seit Kurzem in der Gustav-Adolf-Straße 8 einen neuen Geldautomaten in Betrieb genommen. "Das zeigt uns, dass man mit konstruktiver Beteiligung doch etwas bewirken kann", erklärt Friedemann Preubsch, der Sprecher der IG. Noch hoffen die Gewerbetreibenden und Anwohner, dass die Sparkasse auch noch einen Kontoterminal aufbauen wird.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.