Land und Bund fördern Kita-Ausbau

Weißensee. Der Ausbau von Kindertagesstatten kommt voran. Voraussichtlich im Oktober öffnet in der Bizetstraße 51/53 die Kita "Zauberschlüssel". Träger ist die in Niederschönhausen ansässige "Rednik gGmbH".

Die Bauarbeiten in der Bizetstraße laufen auf Hochtouren. Der Träger erhält 15 000 Euro aus dem Landesprogramm "Auf die Plätze, Kitas, los!". Dafür werden 15 neue Plätze für über Dreijährige errichtet. Hinzu kommen noch einmal rund 50 000 Euro aus Bundesmitteln. Damit werden zehn Plätze für Kinder bis zu drei Jahren geschaffen. Den insgesamt 25 Kindern stehen dann 300 Quadratmeter zur Verfügung.Die 2010 gegründete "Rednik gGmbH" betreibt darüber hinaus Kitas in Niederschönhausen und Blankenfelde. In seinen Einrichtungen legt der Träger besonderes Augenmerk auf die Arbeit in den Bereichen Kneipp, Integration sowie Kinder und Senioren. Für die Kita "Zauberschlüssel" im Komponistenviertel kommt noch der Schwerpunkt musikalische Früherziehung hinzu.

Anmeldung und weitere Informationen zur Kita "Zauberschlüssel": 914 22 42 26, www.rednik-kinder.de.

Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.