Nutzung für Mieter umsonst

Weißensee.Um ihnen den Weg in die öffentliche Bibliothek in Weißensee zu ebnen, bietet die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau ihren Mietern ab sofort einen Bibliotheksausweis an. Den neuen entgeltfreien Ausweis erhalten die Mieter unter Vorlage von Mietvertrag und Personalausweis. Der Bibliotheksausweis berechtigt dazu, ein Jahr lang in allen öffentlichen Bibliotheken Berlins Bücher, Zeitschriften, CDs und DVDs zu entleihen. Der Ausweis ist in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 erhältlich. Geöffnet ist montags von 10 bis 20 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags 10 bis 19 Uhr sowie mittwochs von 13 bis 19 Uhr. Alle anderen können die Bibliotheken Berlins für einen Jahresbeitrag von zehn, ermäßigt fünf Euro nutzen. Empfänger von Hartz IV, Grundsicherung oder Sozialhilfe erhalten den Bibliotheksausweis ebenfalls kostenlos.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.