Übers Sterben sprechen

Weißensee. Zu einer Lesung aus ihrem Buch "Von Ende bis Anfang" lädt die Autorin Inge Beer am 16. April ein. Um 19 Uhr ist sie zu Gast in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41. In ihrem Buch widmet sie sich einem nicht ganz einfachen Thema: Wie redet man mit Kindern über das Sterben? Davor schrecken die meisten Erwachsenen zurück. Dabei ist diese Angst unbegründet. Inge Beer beschreibt ein mit Vorschulkindern durchgeführtes Projekt. Das beginnt mit einem Gespräch über das Thema Tod und endet mit einer Vier-Generationen-Feier. Der Eintritt zur Lesung ist frei.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.