Blau-Gelb verschenkt einen Punkt

Weißensee.Ein wichtiger Punkt im Kampf gegen den Abstieg wäre das 1:1 gegen den Adlershofer BC am Sonnabend gewesen - wäre da nicht die 88. Spielminute gewesen: Blau-Gelb hatte Abstoß und hätte sich mit einem langen Schlag aus der eigenen Hälfte befreien können. Stattdessen wollten die Weißenseer jedoch flach hinten raus spielen, verloren den Ball kurz vor dem eigenen Tor und kassierten das 1:2. Trainer Rohde reagierte stinksauer. Wohl auch, weil sich seine Mannschaft so ihrer eigenen guten Leistung beraubte.

Mit einem Sieg gegen Britz in der Buschkrugallee am Sonntag in zwei Wochen um 15 Uhr lässt sich der Trainer aber sicher wieder besänftigen.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.