Der Weißenseer FC weiterhin ohne Rückrundensieg

Weißensee. Auch im vierten Spiel der Bezirksliga-Rückrunde ist der Weißenseer FC am Sonntagsieglos geblieben. Bei den Hertha BSC Amateuren II setzte es eine verdiente 0:3-Niederlage. „Hertha war sehr abgeklärt und wir haben zu viele Fehler gemacht“, fasste Trainer Alexander Scharsig die Partie zusammen. Dabei zeigten die Weißenseer besonders vor dem Seitenwechseleine mangelhafte Leistung. Erst nach der Pausebewies der WFC, dass er mithalten kann, war im gegnerischen
Strafraum aber nicht konsequent genug.

Gegen das Topteam reichte es nicht, vielleicht ist Lichtenberg 47 II am kommenden Sonntag (14 Uhr, Buschallee) aber die richtige Aufgabe für den ersten Weißenseer Rückrundensieg.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.