WFC gelingt Last-Minute-Ausgleich

Weißensee.Lange musste der Weißenseer FC am Sonntag warten, bis er endlich den Defensivriegel von Club Italia knacken konnten, um genau zu sein bis zur letzten Spielminute. Zuvor lagen die Weißenseer bereits nach fünf Minuten mit 0:2 hinten, nachdem die Anfangsphase total verpennt wurde. Allerdings fing sich der WFC und konnte bereits nach 15 Minuten den Anschlusstreffer durch Scharsig erzielen. Danach bot sich ein Spiel auf ein Tor bis Heise in der 90. Minuten zum erlösenden 2:2 -Endstand traf.

In zwei Wochen wird der WFC auf einen noch härteren Brocken treffen. Dann wartet Dynamo II sonntags um 14 Uhr im Sportforum Hohenschönhausen.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.