WFC steigt in letzter Minute ab

Weißensee. In der 1. Abteilung der Landesliga hat die Mannschaft von Trainer Lars Reckewitz einen dramatischen letzten Spieltag erlebt. Mit bitterem Ende: Nach einem 2:4 (1:1) gegen BW Hohen Neuendorf und einem gleichzeitigen Last-Minute-Sieg von Abstiegskonkurrent Concordia Britz ist der Abstieg des Weißenseer FC besiegelt. Um sicher die Klasse zu halten, hätte der WFC mindestens ein Unentschieden benötigt. Secklers frühes Führungstor (26.) weckte Hoffnungen, die Urbanski mit seinem Ausgleichstreffer jedoch noch vor der Pause zunichte machte. In Durchgang zwei verflachte die Partie und wurde ruppiger - die Weißenseer verschuldeten zwei Elfmeter. Seckler gelang zwar noch der Anschluss per Freistoß (85.), für den Klassenerhalt war das jedoch zu wenig.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.