Der D-Cup des SCC Berlin

Auch in diesem Jahr veranstaltete der SCC Berlin den alljährlichen D-Cup.

Westend. Auch in diesem Jahr veranstaltete der SCC Berlin den alljährlichen D-Cup. Dabei traten Vereine mit ihren Mannschaften in unterschiedlichsten Leichtathletikdisziplinen im Mommsenstadion an.

Der D-Cup ist zeitgleich auch das Finale des BLV-Leichtathletik-Cups 2014. Der Modus ist einfach. In den jeweiligen Altersklassen U8, U10 und U12 messen sich die Stars von Übermorgen unter anderem im Sprint, einer Weitsprung-Staffel, Drehwurf oder dem Stadion-Crosslauf. Am Ende aller Disziplinen werden die Punkte zusammengerechnet. Derjenige mit den meisten Punkten, steht als Sieger fest. Unterstützt wird der D-Cup von Top-Athleten, wie Olympiateilnehmer Carsten Schlangen.


Hauptstadtsport.TV / gl
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.