Mühlenau-Grundschule erzielt zweiten Platz beim Stromkastenstyling

Das Chamäleon ist eins von zwei Bildern zum Thema „Intelligenzbestien“, mit dem die Mühlenau-Grundschule Platz zwei beim Wettbewerb „Stromkastenstyling 2016“ erreichte. (Foto: Stromnetz Berlin)

Zehlendorf. Die Sieger beim Stromkastenstyling 2016 der Stromnetz Berlin GmbH stehen fest. In der Kategorie „Klassischer Preis für Stromkästen“ spielte die Mühlenau-Grundschule ganz weit vorne mit.

Mit dem Motiv „Intelligenzbestien“ wurde der zweite Platz erreicht. Auf zwei Stromkästen sind ein Chamäleon und ein aus dem Wasser springender Delfin zu sehen. Das Lichtenberger Hans- und-Hilde-Coppi-Gymnasium kam mit „Bärlin“, einem Bärenkopf, auf Platz eins.

Von März bis Oktober 2016 gestalteten fast 1000 Schüler aus 40 Schulen rund 500 Stromkästen. Mehr als 20 Schulklassen meldeten sich zum Wettbewerb an.

Stromnetz Berlin führt 2017 das Stromkastenstyling fort. Das Interesse der Schulen ist so groß, dass bereits jetzt alle Plätze vergeben sind. 2013 fand der erste Wettbewerb statt. uma

Mehr Infos und die Fotos aller Teilnehmer und Gewinner auf http://asurl.de/136f.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.