Zur Zukunft des Heimatmuseums

In einem Modell zeigen die Studenten, wie ihr Konzept das Heimatmuseum im Innern verändern würde. (Foto: Ulrike Martin)
Berlin: Heimatmuseum Zehlendorf | Zehlendorf. Nur noch bis Dienstag, 31. Januar, ist im Heimatmuseum an der Clayallee 355 die Ausstellung „Neue Ideen für ein altes Museum“ zu sehen. Studenten der Brandenburgischen TU Cottbus-Senftenberg haben ein Konzept erarbeitet, wie das Heimatmuseum moderner werden kann für noch mehr Besucher. Sie schlagen vor, Holzsäulen im Museum zu errichten, mit austauschbaren Tafeln, die Fotos und Lebensläufe Zehlendorfer Persönlichkeiten zeigen. Zum Konzept gehören auch Schauboxen an den Wänden, ein kleines Kino oder ein Kinderzimmer mit Spielzeug aus verschiedenen Epochen. Dazu haben sie ein Modell angefertigt. Die Schau ist Mo und Do 10-18, Di und Fr 10-14 Uhr zu sehen. Mehr Infos unter  802 24 41. uma
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.