Lesung zu Henry David Thoreau

Zehlendorf. Am Donnerstag, 2. Oktober, 19.30 Uhr ist der amerikanische Schriftsteller und Philosoph Henry David Thoreau (1817-1862) Thema einer Lesung in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Er verfasste unter anderem das Buch "Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat". Es diente unter anderem Mahatma Gandhi und Martin Luther King als Inspirationsquelle für den gewaltfreien Widerstand. In der Lesung im Mittelhof wird "Ich befuhr einen Fluss bei günstigen Winden" vorgestellt. Es ist die 2013 veröffentlichte Übersetzung von Thoreaus erstem größerem Werk "A Week on the Concord and Merrimack River". Der Eintritt kostet fünf Euro. Mehr Infos: 80 19 75 40, www.mittelhof.org.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.