Oper für Arbeitslose

Zehlendorf. Klassische Musik von Mozart, Donizetti, Johann Strauß, Verdi, Puccini, Weber und Wagner gibt die Phantastische Oper am Sonnabend, 17. November, um 20 Uhr im Bürgersaal Zehlendorf, Teltower Damm 18. Dafür stiftet die Veranstalterin 100 Freikarten für Arbeitslose. Die Karten können an der Information der Arbeitsagenturen von Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg in Empfang genommen werden. Im Konzert mit sechs internationalen Sängerinnen und Sängern geht es um die Liebe, die zart und auch heftig, mit Schmelz und Leidenschaft besungen wird. Durch das Programm mit "Höhepunkten vom Feinsten des Musiktheaters" führt die Musikpädagogin Heike Lerer. Die übrigen Karten zu sechs Euro gibt es unter phantastische.oper@gmx.de oder 65 47 52 58 sowie zu acht Euro an der Abendkasse. Sozialkarten zu je drei Euro für Berechtigte gibt es eine halbe Stunde vor Beginn.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden