Stipendium für Lehrling

Zehlendorf. Burhan Karaca aus Friedrichshain-Kreuzberg erhält das diesjährige Dillan-Stipendium für einen Auszubildenden im Handwerksberuf. Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) überreicht dem jungen Mann das Stipendium am Donnerstag, 28. März. Das Stipendium umfasst monatlich 100 Euro bis zum Ausbildungsende. Die Stiftung geht auf den 1956 verstorbenen Zehlendorfer Bankdirektor Ernst Dillan zurück, der dem Land Berlin 100000 Mark für eine „wohltätige Stiftung zur Förderung strebsamer, mittelloser, junger Menschen in den ersten Jahren ihrer Ausbildung für einen Handwerksberuf“ anbot. Der Bezirk verwaltet das Stiftungsgeld. Mit der 1957 ins Leben gerufenen Stiftung konnten seitdem 250 Jugendliche aus den Stiftungserträgen mit insgesamt 183300 Euro gefördert werden.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden