Zehlendorfer blicken auf bewegte Clubgeschichte

Zehlendorf. Der Fußball-Club Hertha 03 Zehlendorf feiert 110. Geburtstag und will das Jubiläum mit mehreren Veranstaltungen im Laufe des Jahres begehen.

An seinem Gründungsdatum, Sonntag, 10. März, hat der Verein ehrenamtliche Mitarbeiter und Freunde des Vereins zu einem Jubiläums-Frühstück eingeladen. Anschließend kann das Berlinliga-Spiel der 1. Männer gegen Türkiyemspor besucht werden. "110 Jahre - das ist zwar keine traditionelle Jubiläumszahl, aber dennoch wollen wir dieses Ereignis nicht einfach übergehen" sagt Präsident Kamy Niroumand. In den ersten 37 Jahren gründete sich der 1903 erstmals erwähnte Club fünf Mal neu. 1948 erhielt der "Zehlendorfer Ballspielclub Hertha" als erster Berliner Verein die Wiederzulassung durch die US-Militärregierung.

Mehrere Veranstaltungen werden im Laufe des Jahres unter dem Motto "110 Jahre Hertha 03" an dieses Jubiläum erinnern. Die Jugendabteilung plant unter anderem mehrere Jubiläums-Turniere und im Sommer will die 1. Herrenmannschaft gegen Drittligist SV Babelsberg spielen. Ein weiterer Höhepunkt wird das Sommerfest im Hertha 03-Clubhaus am Sonnabend, 8. Juni, sein. Der Kartenvorverkauf beginnt in diesen Tagen.

Weitere Informationen gibt es unter 31 98 14 40.

Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden