Häner und Zwicker vom BHC für Rio nominiert

Freuen sich auf Rio: Martin Zwicker (links) und Martin Häner vom Berliner Hockey Club. (Foto: BHC)
Berlin: Berliner Hockey Club |

Zehlendorf. Zwei Spieler des Berliner Hockey Clubs sind bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro dabei: Martin Häner und Martin Zwicker. Am Dienstag, 26. Juli, wurden sie im BHC-Clubhaus in der Wilskistraße 70, mit einer Farewell-Party verabschiedet.

Für Martin Häner sind es die zweiten Olympischen Spiele, für Martin Zwicker die ersten. „Die Freude war riesig. Olympische Spiele sind schließlich so ziemlich das Größte, was man als Sportler erreichen kann“, sagte Martin Zwicker. Sein Clubkamerad Martin Häner freut sich, dass nicht nur er selbst die Nominierung geschafft hat, sondern gleich noch ein zweiter BHCler mit nach Rio reist „und das vollkommen verdient“. Freunde und Mitglieder des Hockey-Clubs sind begeistert und haben es sich nehmen lassen, Häner und Zwicker im Rahmen der Abschiedsfeier Glück und Erfolg zu wünschen. „Wir fahren also mit viel Unterstützung im Rücken nach Rio“, sagte Martin Häner. Ziel bei Olympia sei das Erreichen des Viertelfinals, um in den ganz wichtigen Spielen dann dabei zu sein. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.