Fahrgast angefahren: Zehnjähriger trat auf die Fahrbahn

Adlershof. Beim Verlassen einer Tram der Linie 61 wurde am 18. Juli ein Zehnjähriger von einem Auto angefahren.

Ein 39-Jähriger war gegen 19 Uhr mit seinem VW Bus langsam rechts an der in der Mitte der Fahrbahn der Dörpfeldstraße stehenden Bahn vorbeigefahren. Plötzlich trat aus einer sich öffnenden Tür der Zehnjährige auf die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Zeugenbefragungen ergaben, dass der Zug bereits einige Minuten stand, der Zehnjährige mit seiner Mutter in dem Zug gesessen hatte, plötzlich aufgesprungen war, den Knopf für die Türöffnung gedrückt und anschließend auf die Fahrbahn getreten war. Die Straßenbahn wartete mit eingeschaltetem Warnblinklicht am Beginn der eingleisigen Strecke auf den Gegenzug. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.