Lernwerkstatt für Sprache

Britz. Die Schule am Teltowkanal hat eine "Lernwerkstatt Sprache". Sie wurde am 11. Februar offiziell eröffnet. Die Lernwerkstatt konnte mit 50.000 Euro aus dem Bonusprogramm für Schulen in schwieriger Lage eingerichtet werden. Viele der 310 Schüler haben schwere sprachliche Defizite. Die Schüler können mit Hörübungen, Lese-Dominos, Bild-Wort-Kartenspielen, Gedicht- und Theaterprojekten ihre Sprachkenntnisse verbessern. Auch die Schülerbibliothek hat in der Lernwerkstatt ihren neuen Platz gefunden.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.