Britz - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung

Kein Platz für Grundschüler

Britz. Weil die Grundschule am Koppelweg erst in drei Jahren fertig wird, wollten die Bezirksverordneten, dass die Mariendorfer Carl-Sonnenschein-Schule, Am Hellespont 4, Neuköllner Kinder der geburtenstarken Jahrgänge 2014-2016 aufnimmt. Doch daraus wird nichts, wie Schulstadträtin Karin Korte (SPD) bei der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung mitteilte: „Angesichts steigender Schülerzahlen sieht das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg keine Kapazitäten.“ sus

  • Britz
  • 19.04.19
  • 6× gelesen
Bildung

Demokratische Entscheidungen gefragt
Schülerhaushalt geht auch in Neukölln an den Start

Kinder und Jugendliche haben eine bestimmte Summe zur Verfügung und bestimmen demokratisch, wofür sie ausgeben wird: Das ist die Grundidee des Schülerhaushalts. Vorgestellt wurde er am 9. April im Rathaus. Drei Neuköllner Einrichtungen machen mit: Die Britzer Fritz-Karsen-Gemeinschaftsschule, die Buckower Heinrich-Mann-Oberschule und das Albrecht-Dürer-Gymnasium Nord-Neukölln. Sie können jeweils über 1500 Euro bestimmen, die von der Senatsverwaltung für Bildung kommen. Die Begleitung des...

  • Neukölln
  • 15.04.19
  • 28× gelesen
Bildung

Endlich lesen und schreiben
Informationen, Beratungen und Lesungen bei erster Neuköllner Alpha-Woche

Das Lesen und Schreiben fällt manchem Erwachsenen schwer, doch zum Lernen ist es nie zu spät. Um die Angebote, die es gibt, unter die Leute zu bringen, findet vom 4. bis 11. April die erste Neuköllner Alpha-Woche statt. Auf rund 28 000 wird die Zahl der „funktionalen Analphabeten“ im Bezirk geschätzt. Das sind Menschen, die zwar Buchstaben, Wörter und einzelne Sätze lesen und schreiben können, aber Mühe haben, einen längeren Text zu verstehen. Um sie zu unterstützen, hat sich das...

  • Neukölln
  • 29.03.19
  • 54× gelesen
Bildung

Britzer Garten
Eine Reise in die Steinzeit

Britz. Wie lebten Menschen in der Steinzeit? Wovon ernährten sie sich? Das erfahren Sieben- bis Zwölfjährige am Sonnabend, 9. März, im Umweltbildungszentrum des Britzer Gartens. Von 13 bis 16 Uhr können sie auf Entdeckungsreise gehen – begleitet von Alicia Bania, Dirk Kuring und Karolina Nasaev. Zu bezahlen sind dafür vier Euro. Um Anmeldung unter 703 30 20 wird gebeten. sus

  • Britz
  • 28.02.19
  • 12× gelesen
Bildung

Ein Tag im Bundestag
Girl's Day beim Neuköllner SPD-Abgeordneten Fritz Felgentreu

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu und sein Team lassen sich einen Tag lang von drei Mädchen über die Schulter schauen – am 28. März, dem Girls’ Day. Interessierte können sich bis zum 15. März bewerben. Einmal im Jahr öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen zum Girls’ Day. Die Mädchen lernen an diesem Tag Berufsfelder kennen, in denen eher wenige Frauen vertreten sind. Dazu gehört auch die Politik. Im Bundestag liegt der Frauenanteil derzeit...

  • Neukölln
  • 21.02.19
  • 42× gelesen
Bildung
Auch Spaß gehört zum Auslandsjahr: Berliner Schülerinnenamüsieren sich in den Niederlanden.

Raus in die Welt
Stiftung vergibt Stipendien für Auslandsjahr – aber nicht für Gymnasiasten

In europäische Staaten reisen und gleichzeitig herausfinden, welche Ausbildung in Frage kommen könnte: Das ist während eines Auslandsjahres möglich. Neuköllner Jugendliche von Sekundar- und Gemeinschaftsschulen können sich jetzt um ein Teilstipendium für das Schuljahr 2019/2020 bewerben. Das Ganze nennt sich „Neukölln bricht auf: Berufsorientierung im Ausland". Ins Leben gerufen wurde es von der Kreuzberger Kinderstiftung. Den Mitarbeitern war nämlich aufgefallen, dass Neuköllner...

  • Neukölln
  • 05.01.19
  • 30× gelesen
Bildung
Das Heft ist im Haus der Bildung zu haben – oder im Internet.

Schulwechsel 2019
Welche Oberschule ist die passende? Kostenlose Broschüre erschienen

Die neue Broschüre „Neukölln macht Oberschule“ ist erschienen. Diese bietet Informationen darüber, welche Angebote die unterschiedlichen Bildungseinrichtungen bereithalten. In dem Heft finden sich 34 Porträts aller weiterführenden Schulen in Neukölln. Es gibt unterschiedliche Profile, beispielsweise Einrichtungen, die sport- oder musikbetont sind, einen Europaschulzweig haben, Hochbegabte fördern oder dem dualen Lernen und der Berufsorientierung großen Raum geben. Schulstadträtin Karin...

  • Neukölln
  • 11.12.18
  • 34× gelesen
Bildung
Ein Tischler-Azubi an der computergesteuerten Fräse.

Sich informieren und schöne Dinge kaufen
Tag der offenen Tür und Basar im Berufsbildungswerk

Wie viele Rosinen kommen in 296 Stollen? Es sind 55 Kilogramm. Dies und vieles mehr ist am 30. November beim Tag der offenen Tür im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk, Paster-Behrens-Straße 88, zu erfahren. Von 14 bis 18.30 Uhr kann sich jedermann vor Ort einen Eindruck vom Ausbildungsalltag machen. Seit vier Jahrzehnten erlernen hier junge Menschen mit Behinderungen unterschiedliche Berufe. Die Palette reicht von Änderungsschneider bis Zerspanungsmechaniker. Mehr als 100 Absolventen pro Jahr...

  • Britz
  • 23.11.18
  • 31× gelesen
Bildung

Damit jedes Kind es packt
Familienministerin Giffey stellt Gute-Kita-Gesetz vor

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) kommt Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr nach Britz. In der Aula der Otto-Hahn-Schule, Buschkrugallee 63, diskutiert sie über den Entwurf für ihr Gute-Kita-Gesetz. Damit folgt die frühere Neuköllner Bürgermeisterin der Einladung der Berliner SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu und Klaus Mindrup. Der Gesetzesentwurf wurde am 18. Oktober im Bundestag in erster Lesung beraten. 5,5 Milliarden Euro sollen in den kommenden vier Jahren...

  • Britz
  • 05.11.18
  • 25× gelesen
Bildung

Erlebnisse in der Natur
Von Kräutersalben und Vogelzug

Das Freilandlabor Britz, Sangerhauser Weg 1, hat ein umfangreiches Programm vorbereitet. Am Donnerstag, 6. September, lädt Kathrin Scheurich um 18 Uhr in die Kräuterwerkstatt im Umweltbildungszentrum ein. Dabei sollen Kräutersalben und Tinkturen selbst gemacht werden. Entgelt 6,66 Euro. Am Sonnabend, 8. September, wird Dirk Kuring ab 13 Uhr Kindern zwischen 7 und 11 Jahren zeigen, wie man in der „Wildnis“ des Britzer Gartens überleben kann. Entgelt vier Euro. Um den herbstlichen...

  • Britz
  • 01.09.18
  • 16× gelesen
Bildung
Drei fröhliche Kinder zieren den Titel des neuen Heftes, das kostenlos zu haben ist.

Neukölln macht Grundschule
Informationsbroschüre für Eltern von Vier- bis Fünfjährigen erschienen

Die fünfte Auflage der Broschüre „Neukölln macht Grundschule“ ist gerade erschienen. Wer Kinder hat, die im nächsten Jahr in die erste Klasse kommen, sollte sich das Heft unbedingt besorgen. Am 1. August 2019 werden alle Mädchen und Jungen schulpflichtig, die zwischen dem 1. Oktober 2012 und dem 30. September 2013 geboren sind. Die Anmeldefrist beginnt in zwei Monaten: Zwischen dem 4. und 17. Oktober müssen Mütter oder Väter in einer Grundschule vorstellig werden, normalerweise in der, die...

  • Neukölln
  • 10.08.18
  • 122× gelesen
Bildung

Das neue Semester beginnt
Volkshochschule öffnet für persönliche Anmeldungen / Neue Kurse im Angebot

Das Volkshochschulprogramm für die Monate September bis Dezember ist da. Persönliche Anmeldungen für die Kurse sind ab Montag, 20. August, möglich. Das Vorlesungsverzeichnis liegt an vielen Orten kostenlos aus, zum Beispiel in den öffentlichen Bibliotheken und der Touristeninformation im Rathaus. Wie gewohnt gibt es jede Menge Kurse in den Bereichen Fremdsprachen, Deutsch als Zweitsprache, Kultur, Gesellschaft und Beruf. Großen Wert legt die Volkshochschule (VHS) Neukölln traditionell auf...

  • Neukölln
  • 10.08.18
  • 38× gelesen
Bildung

Eine Schule der Vielfalt

Britz. Die Fritz-Karsen-Schule an der Onkel-Bräsig-Straße darf sich ab sofort „Schule der Vielfalt“ nennen. Sie gehört dem gleichnamigen bundesweiten Netzwerk an und wendet sich besonders gegen eine Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung oder der geschlechtlichen Identität. An der Schule gibt es beispielsweise einen Ansprechpartner, der zu Themen wie Coming Out oder auch Geschlechtsumwandlung berät. sus

  • Britz
  • 21.06.18
  • 165× gelesen
Bildung
Ein Erinnerungsstück aus dem Lehrerzimmer, als Rauchen noch nicht verpönt war.
5 Bilder

Neukölln macht Schule: Ausstellung zeigt Geschichte der letzten 50 Jahre

Auf den ersten Blick wirkt es wenig spektakulär: Im großen Erdgeschoss-Raum des Museums Neukölln sind Stühle, Bänke, Sessel und Regale zu neun kleinen Gruppen angeordnet – in der Mitte viel Platz. Doch der Eindruck täuscht. Tatsächlich gibt es in der Ausstellung „Neukölln macht Schule 1968-2018“ jede Menge zu lernen und zu entdecken. Die Sitzgruppen symbolisieren Klassen- und Lehrerzimmer, Kantinen und Spielkreise von Neuköllner Schulen. An allen Stationen gibt es iPads, an denen viel über...

  • Britz
  • 27.05.18
  • 152× gelesen
Bildung

Handys lenken ab: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet. Smartphones sind auch für Schüler sehr praktisch. Sie können sich melden, wenn sie früher oder später als vereinbart nach Hause kommen. Sie können sich schnell und einfach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen. Genau deshalb gibt es in Bayern – dem einzigen Bundesland mit einem Handyverbot im Schulgesetz – nun Diskussionen...

  • Charlottenburg
  • 15.05.18
  • 376× gelesen
  •  1
Bildung
Daniela Lungwitz-Mohamad und ihre Mitstreiter haben ein offenes Ohr für alle, die Hilfe brauchen.

Von der Zuckertüte bis zum Turnbeutel
Ein Verein stattet Schulanfänger aus

Der Einschulungstermin ist noch ein bisschen hin, aber Daniela Lungwitz-Mohamad möchte Eltern, die wenig Geld haben, jetzt schon eine Sorge nehmen. Deshalb kündigt sie an, dass sie Mitte August wieder kostenlose „Anfangspakete“ an Erstklässler verteilt. „Die Grundidee ist: Alle Kinder sollen die gleiche Chance haben“, sagt sie. Oft genug habe sie Mädchen und Jungen an ihrem wichtigen Tag ohne Zuckertüte gesehen. „Dann lachen die anderen womöglich, und die kleine Seele merkt genau, wenn sie...

  • Neukölln
  • 13.05.18
  • 81× gelesen
Bildung

Ehepaar feiert Eiserne Hochzeit

Neukölln. Vor 65 Jahren, im Jahr 1953, haben sie sich das Ja-Wort gegeben: Am 11. April feiern Stephanie und Wolfgang Dettmann ihre Eiserne Hochzeit. Sozialstadtrat Jochen Biedermann (Bündnis 90/Grüne) gratuliert im Namen des Bezirksamts und wünscht dem Paar noch viele schöne Jahre. sus

  • Neukölln
  • 05.04.18
  • 15× gelesen
Bildung
Regelmäßig treffen sich Azubi Ilknur und ihr Mentor Antje, um Fragen zur Ausbildung zu besprechen.

Angriff auf die Abbrecherquote
Mentoren der Ausbildungsbrücke unterstützen Lehrlinge

2012 wurde in Berlin ein Drittel der geschlossenen Ausbildungsverträge frühzeitig aufgelöst. Der Senat reagierte und startete das Landesprogramm Mentoring. Es fördert unter anderem das erfolgreiche Projekt Ausbildungsbrücke: Darin begleiten Mentoren die Azubis die komplette Ausbildungszeit hindurch bis zum Abschluss.                                „Das Landesprogramm war eine Reaktion darauf, dass Berlin im Jahr 2012 zusammen mit Mecklenburg-Vorpommern die Statistik der Ausbildungsabbrüche...

  • Wedding
  • 27.03.18
  • 466× gelesen
  •  1
Bildung
Der elfjährige Ben aus der 6agewann. Zu den Gratulanten zählte auch Bildungsstadträtin Karin Korte (rechts).

Schüler der Bruno-Taut-Schule ist bester Vorleser

Ben Kleiner heißt der beste Vorleser aller Neuköllner Sechstklässler: Am 21. März überzeugte er die Jury in der Helene-Nathan-Bibliothek und ließ acht Mitstreiterinnen und drei Mitstreiter hinter sich. Am 9. Mai wird er beim Berliner Landesentscheid antreten. Der elfjährige Ben hat sich nicht zum ersten Mal dem Wettbewerb gestellt. Erst wurde er zum besten Vorleser seiner Klasse, dann seiner Schule gekürt. Danach hieß es, gegen die Konkurrenten aus den anderen 30 Neuköllner Grundschulen...

  • Neukölln
  • 22.03.18
  • 195× gelesen
Bildung

Schulkochkurse: Wer macht mit?

Berlin. Der Verein Kinder|Kochen sucht Ehrenamtliche, die gerne Schulkochkurse geben möchten. Dabei sollen Kinder einen wertschätzenden Umgang mit Nahrungsmitteln lernen und Informationen zu Lagerung, Zubereitung und gesunder Ernährung bekommen. Der Verein war von Detlef Untermann gründet worden, der die Kurse zunächst gemeinsam mit seiner Frau durchführte. Mittlerweile ist das Konzept aber so erfolgreich, dass die beiden die Anfragen aus Schulen nicht mehr allein abdecken können. Daher suchen...

  • Wedding
  • 07.03.18
  • 96× gelesen
  •  1
Bildung

Stiftung sucht Standorte für weitere Leseclubs

Berlin. Gemeinsam lesen, spielen, Geschichten als Theaterstück aufführen oder dazu etwas basteln. All das machen Kinder und Jugendliche regelmäßig in Leseclubs. Bereits 14 dieser Clubs gibt es in Berlin. In den nächsten Jahren will die Stiftung Lesen diese Zahl verdoppeln. Sie ruft deshalb Einrichtungen wie Bibliotheken, Jugendzentren, Mehrgenerationenhäuser und Ganztagsschulen auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet auf www.leseclubs.de....

  • Mitte
  • 28.02.18
  • 47× gelesen
Bildung

Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien gesucht

Berlin. Der Verein für Bildung und Kulturdialog Humboldteum sucht Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien. Die sind 15 bis 17 Jahre alt, lernen seit mehreren Jahren Deutsch und sollen vom 21. April bis 7. Juli eine deutsche Schule besuchen. Infos auf www.humboldteum.com/bogota-kolumbien.html. hh

  • Mitte
  • 28.02.18
  • 59× gelesen
Bildung

Berliner Polizei verlängert Bewerbungsfrist

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach wie vor Auszubildende. Die Bewerbungsfrist wurde jetzt über den 31. Januar 2018 hinaus verlängert. Bei erfolgreicher Absolvierung des Einstellungstests sowie der polizeiärztlichen Untersuchung beginnt die Ausbildung am 3. September 2018 für den mittleren Dienst und am 1. Oktober 2018 für den gehobenen Dienst. Voraussetzungen sind unter anderem der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der eines Mitgliedslandes der EU (darüber hinaus gelten...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 442× gelesen
Bildung

90.000 Euro für Weltretter und Nerds: Bewerbung bis 15. April 2018

MyStipendium und Idealo vergeben Stipendien an Studenten im Gesamtwert von 90.000 Euro. Entscheidend dafür ist nicht die Leistung, sondern die Persönlichkeit. Stipendien gibt es nur für die Leistungsstarken. Das war einmal. "90.000 Euro für Weltretter, Tüftler und Revolutionäre", überschreibt das Social-Start-Up myStipendium seine Ausschreibung von Stipendien für Studenten. Noten sollen dabei keine Rolle spielen, die Persönlichkeit des Studenten entscheide, heißt es. Bis 15. April können...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 162× gelesen

Beiträge zu Bildung aus