Tram zum Mierendorffplatz?

Charlottenburg-Nord. Eine alte Idee bekommt wieder Aufwind: So sprach sich der neue Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) nun dafür aus, die gerade eingeweihte Straßenbahntrasse zum Hauptbahnhof weiter zu verlängern - möglicherweise bis zum Mierendorffplatz. Auf Nachfrage der Grünen-Verordneten Jenny Wieland (Grüne) konnte Baustadtrat Marc Schulte (SPD) zwar keine Details vermelden. Aber auch er begrüßt die Idee und die Tatsache, dass sich Geisel als "Straßenbahnfan" zu erkennen gibt, der West-Bezirke mit Gleisen versorgen möchte.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.