Anzeige

Alles zum Thema Straßenbahn

Beiträge zum Thema Straßenbahn

Verkehr

Niederflurbahnen auf der M17

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll sich bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) dafür einsetzen, dass auf der Straßenbahnlinie M17 künftig nur noch behindertengerechte Trams fahren. Auf diesen Beschluss einigten sich die Lichtenberger Bezirksverordneten in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause mehrheitlich. In der Begründung des Antrags, den die Fraktion Die Linke initiiert hatte, heißt es, die M17 fahre derzeit nicht durchgängig mit Niederflurbahnen, was für mobilitätseingeschränkte...

  • Lichtenberg
  • 12.07.18
  • 135× gelesen
Verkehr

Der Müggelseedamm ist dicht

Friedrichshagen. Verkehrsteilnehmer müssen sich noch bis Ende Juli auf Verkehrsbehinderungen im Müggelseedamm einstellen. Vom 3. bis zum 23. Juli saniert die BVG im Bereich zwischen Altem Wasserwerk und Bölschestraße die rund 20 Jahre alten Gleise der Straßenbahn. In dieser Zeit fahren zwischen S-Bahnhof Friedrichshagen und Altem Wasserwerk barrierefreie Busse. Der Müggelseedamm wird in dieser Zeit zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Köpenick, die Gegenrichtung wird über den Fürstenwalder Damm...

  • Friedrichshagen
  • 02.07.18
  • 309× gelesen
Verkehr
Im Straßenbahnhof Köpenick werden historische Fahrzeuge der Nachwelt bewahrt.

Zu Besuch bei der "Elektrischen"
Depot an der Wendenschloßstraße öffnet seine Tore

Am 30. Juni können Sie historische Straßenbahnen besichtigen. Dafür öffnet das Depot an der Wendenschloßstraße 138 die Tore. Seit dem Frühjahr 2015 hat hier den Denkmalpflegeverein Nahverkehr seinen Sitz. Er bewahrt historische Straßenbahnen fahrtüchtig für die Nachwelt. Darunter der Wagen 10 der Cöpenicker Straßenbahn. Solche Wagen fuhren seit August 1903 zwischen Köpenicker Schloßplatz und Bahnhof Köpenick. Zuletzt war das Fahrzeug beim „Köpenicker Sommer“ im Festumzug und dann bei...

  • Köpenick
  • 23.06.18
  • 718× gelesen
Anzeige
Verkehr
Bisher enden die Straßenbahnen an der Wendeschleife Karl-Ziegler-Straße.
3 Bilder

Mitreden beim Straßenbahnbau
Bis zum 10. Juli können die Planungsunterlagen eingesehen werden

Ab Dezember 2020 soll die Straßenbahn auf neuer Trasse vom Wissenschaftsstandort Adlershof zum Bahnhof Schöneweide fahren. Interessenten können sich jetzt über die konkreten Planungen informieren. Bis zum 10. Juli sind die Planungsunterlagen im Rathaus Köpenick ausgelegt. „Die Bürger haben das Recht, sich zu äußern, und die Verwaltung hat die Pflicht, diesen Einwänden nachzugehen“, hatte Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner im Februar dazu bei einer Bürgerversammlung in Adlershof...

  • Adlershof
  • 21.06.18
  • 325× gelesen
Verkehr

Haltestelle soll sicherer werden

Pankow. Die Situation an der Haltestelle von Bussen und Straßenbahnen am Bahnhof Pankow soll sich verbessern. Die SPD-Fraktion fordert in einem BVV-Antrag, dass das Bezirksamt entsprechende Planungen mit der BVG und der Senatsverkehrsverwaltung ausarbeiten soll. Zum einen geht es darum, die Sicherheit für Fußgänger zu erhöhen. Zum anderen soll sich die Situation im Haltestellen-Wartebereich Richtung Norden verbessern. Der dortige Wartebereich ist vor allem im Berufsverkehr zu klein für die...

  • Pankow
  • 19.06.18
  • 80× gelesen
Ausflugstipps
Die Bechstein-Villa in Erkner
8 Bilder

Schon Theodor Fontane wanderte am Flakensee
Immer am Wasser entlang von Erkner zur Woltersdorfer Schleuse

Erkner/Berlin. Nur knapp eine halbe Stunde braucht die S-Bahn (S3) von der Stadtmitte Berlins hinaus ins Grüne nach Erkner für einen schönen Spaziergang immer am Wasser entlang zur Woltersdorfer Schleuse. Allerdings sind es vom Bahnhof in der brandenburgischen Kleinstadt östlich von Berlin noch zirka 1000 Meter bis man auf der Brücke über der Löcknitz steht und den Geruch von Nadelbäumen in der Nase hat. Zuvor lohnt ein Abstecher in den Rathauspark und ein Blick auf die Villa Bechstein an...

  • 16.06.18
  • 155× gelesen
Anzeige
Verkehr

Landsberger Allee einspurig

Lichtenberg. Auf der Landsberger Allee, zwischen Judith-Auer-Straße und dem S-Bahnhof Landsberger Allee, arbeiten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) an den Stromkabeln für die Straßenbahn, die unter der Straße liegen. Rund 1800 Meter Kabel gilt es zu erneuern; sie leiten der Oberleitung den Fahrstrom zu. Die Arbeiten beeinträchtigen den Tram-Verkehr nicht, die Linien fahren wie gewohnt weiter, sodass sich für die Fahrgäste der BVG nichts ändert. Aufgrund der Bauarbeiten kommt es aber zu...

  • Lichtenberg
  • 06.06.18
  • 184× gelesen
Blaulicht

Radfahrer von Tram erfasst

Lichtenberg. Beim Zusammenprall mit einer Straßenbahn wurde am Vormittag des 30. Mai ein 74-jähriger Mann schwer verletzt. Nach Polizeiangaben war eine Tram der Linie 21 gegen 11.30 Uhr in der Möllendorffstraße Richtung Herzbergstraße unterwegs, als sie an der Ecke Josef-Orlopp-Straße den von rechts kommenden Radfahrer erfasste. Er soll die Tramgleise laut eines Zeugenberichts bei Rot überfahren haben. Der Mann wurde einige Meter von der Bahn mitgeschleift. Rettungssanitäter und ein Notarzt...

  • Lichtenberg
  • 31.05.18
  • 80× gelesen
Kultur
Zwei Mal im Jahr wird die Oberbaumbrücke zur Kunstmeile.
2 Bilder

Straßenbahn als Attraktion
16. OpenAirGallery steht an

Am Sonntag, 3. Juni, findet die erste Ausgabe der diesjährigen OpenAirGallery auf der Oberbaumbrücke statt. Für die Veranstaltung ist eine besondere Aktion angekündigt. Zum ersten Mal seit 65 Jahren soll wieder eine Straßenbahn über das Bauwerk fahren. Das Tram-Imitat wurde durch den Berliner Künstler CANION gestaltet. Die Besucher sind zum Mitfahren eingeladen. Wenn auch nicht auf Schienen. Der temporäre Betrieb wird um 12 Uhr aufgenommen. Er soll gleichzeitig Lust auf einen...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 26.05.18
  • 290× gelesen
Blaulicht
Pkw und Oberleitungsmast wurden vom Lkw begraben.

Tram-Mast gerammt
Verkehr mehrere Stunden unterbrochen

Am 24. Mai kam es gegen Mittag in der Regattastraße zu einem folgenreichen Unfall. Ein mit 30 Tonnen Sand beladener Lkw hat erst einen Oberleitungsmast der Straßenbahn und dann ein geparktes Auto gerammt. Dabei wurden Mast und Pkw teilweise von dem Schwertransporter begraben. Beim Aufprall wurde ein weiterer Pkw beschädigt. Der Lkw-Fahrer kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Die BVG musste den Verkehr auf der Straßenbahnlinie 68 mehrere Stunden...

  • Grünau
  • 25.05.18
  • 279× gelesen
Verkehr

Tram bekommt neue Gleise

Oberschöneweide. Noch bis Mitte Juli werden in der Weiskopfstraße die Straßenbahngleise erneuert. Dafür werden bis zum Betriebsbeginn am 16. Juli die Linien 27, 60 und 67 in diesem Bereich unterbrochen. Zwischen Bahnhofstraße/Lindenstraße und Wilhelminenhofstraße/Edisonstraße fahren Ersatzbusse. Im Baustellenbereich kommt es auch zu Einschränkungen für den Individualverkehr. RD

  • Oberschöneweide
  • 24.05.18
  • 113× gelesen
Verkehr
Die Großsiedlung Märkisches Viertel könnte doch noch einen U-Bahn-Anschluss bekommen.

Neuer Anlauf für alte U-Bahn-Pläne: Anschluss nach fünf Jahrzehnten

Milliardenüberschüsse im Landeshaushalt könnten alte U-Bahnplanungen im Bezirk beflügeln. Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) will bei der BVG Machbarkeitsstudien zur Verlängerung der U-Bahn-Linie 8 ins Märkisches Viertel sowie der U-Bahn-Linie 6 zum Kurt-Schumacher-Quartier nach Schließung des Flughafens Tegel in Auftrag geben. Beide Verlängerungen sind seit Jahrzehnten in der Stadt im Gespräch. Schon bei der Errichtung des Märkischen Viertels seit den 1960er Jahren...

  • Reinickendorf
  • 22.05.18
  • 759× gelesen
Verkehr

Tram-Gleise werden erneuert 

Friedrichshagen. Auf dem Müggelseedamm werden im Bereich zwischen Bölschestraße und Altes Wasserwerk derzeit die Gleise der Straßenbahn erneuert. Während der Bauarbeiten werden die Bahnen der Linie 60 nach Rahnsdorf/Waldschenke umgeleitet. Dafür fahren zwischen S-Bahnhof Friedrichshagen und Altem Wasserwerk barrierefreie Busse. Für Autofahrer ist eine Umleitung ausgeschildert, bis zum 22. Mai sollen die Arbeiten beendet sein. RD

  • Friedrichshagen
  • 03.05.18
  • 63× gelesen
Verkehr
Die Senatsverwaltung für Verkehr will den Autoverkehr aus der Hönower Straße herausnehmen und die Straßenbahn zweispurig ausbauen.
2 Bilder

Anwohner der Hönower Straße wollen kein autofreies Zentrum

Wie soll der Verkehr künftig durch das Mahlsdorfer Zentrum fließen? Die vorliegenden Varianten sind umstritten. Das Bezirksamt will jetzt den Anwohnern und Gewerbetreibenden in der Debatte mehr Gehör verschaffen und hat einen Beirat ins Leben gerufen. Der Senat plant seit Jahren, den Fahrzeugverkehr aus der Hönower Straße herauszunehmen und die Straßenbahnlinie zweispurig auszubauen. Hierzu soll die Einmündung des Hultschiner Damms in die B1/B5 verlegt und der Autoverkehr über die noch...

  • Mahlsdorf
  • 03.05.18
  • 458× gelesen
Verkehr

Senatspläne für Straßenbahn zum Rathaus Steglitz stoßen auf Skepsis

Über den Ausbau des Straßenbahnnetzes im Westteil der Stadt ist in den vergangenen Jahren immer wieder diskutiert worden. Zum „Durchbruch“ kam es nicht. Die rot-rot-grüne Senatskoalition hat sich jetzt den Ausbau des Tram-Netzes auf die Fahnen geschrieben. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Steglitz Straßenbahnlinien, unter anderem die sogenannte „Grunewaldbahn“, welche in den 1960er-Jahren nach der Teilung der Stadt stillgelegt wurde. Nun ist im Gespräch, die Straßenbahn in...

  • Steglitz
  • 08.04.18
  • 768× gelesen
  • 1
Verkehr
Die Dörpfeldstraße ist noch bis 17. April gesperrt. Hier werden Weichen ausgewechselt und der Deckenschluss erneuert.
2 Bilder

BVG repariert Tram-Gleise

Wo die Straßenbahn fährt, werden bei Bauarbeiten auch alle anderen Verkehrsteilnehmer beeinträchtigt. Damit ist in diesem Jahr an mehreren Stellen im Bezirk zu rechnen. Seit 26. März sind Teile der Dörpfeldstraße in Adlershof dicht. Autofahrer, die die Vorwegweiser ignorieren – Motto: Ich komme irgendwie schon durch die Baustelle – standen am ersten Tag der Arbeiten unter anderem an der Florian-Geyer-Straße vor den Absperrzäunen und blockierten mit ihren Fahrzeugen den Anliegerverkehr. Und...

  • Köpenick
  • 28.03.18
  • 1931× gelesen
Verkehr

Bahnhofstraße wird gesperrt

Köpenick. Vom 26. März bis zum 6. April muss die Bahnhofstraße im Bereich zwischen Annenallee und Friedrichshagener Straße in Fahrtrichtung Norden gesperrt werden. Grund sind Reparaturarbeiten am Gleisbereich der Straßenbahn, die Fahrbahndecke im Gleisbereich weist Schäden auf. Die Umleitung für den Straßenverkehr erfolgt über die Puchanstraße. Während des zweiten Bauabschnitts vom 9. bis 21. April kommt es zwar zu Einschränkungen im Straßenquerschnitt, eine Umleitung ist nicht notwendig....

  • Köpenick
  • 22.03.18
  • 224× gelesen
Verkehr

Straßenbahnlinie nach Hohenschönhausen?

Die Linke möchte die Verkehrsverbindung zwischen Marzahn und Hohenschönhausen verbessern und schlägt den schellen Bau einer Straßenbahnstrecke von Marzahn über die Wuhletalstraße nach Hohenschönhausen vor. Pläne für die Verlegung von Straßenbahnschienen von der Wuhletalstraße bis zur Falkenberger Chaussee gab es schon zu DDR-Zeiten. Die Haltestelle der heutigen Linie M 8 an der Wuhletalstraße war dabei als Kreuzungspunkt vorgesehen. Flächen zum Bau der Trasse stehen zum Teil bereits zur...

  • Marzahn
  • 22.03.18
  • 293× gelesen
Verkehr

Besser umsteigen

Heinersdorf. Das Bezirksamt soll sich bei der Senatsverkehrsverwaltung und bei der BVG dafür einsetzen, dass die Endhaltestelle der Buslinie 158 werktags von 4.30 bis 6 Uhr und von 20 bis 0.30 Uhr sowie am Wochenende von der Haltstelle Am Wasserturm zur Haltestelle Am Steinberg verlegt wird. In dieser Zeit fährt der 158er vom S-Bahnhof Buch nicht wie sonst weiter bis zur Ostseestraße, sondern nur bis zum Wasserturm Heinersdorf. Fahrgäste, die in die Straßenbahnlinie M2 Richtung Alexanderplatz...

  • Heinersdorf
  • 22.03.18
  • 43× gelesen
Verkehr

Wasserbetriebe und BVG bauen in der Dörpfeldstraße

Vom 26. März an wird es rund um die Dörpfeldstraße eng. Berliner Wasserbetriebe und BVG bauen und sorgen für eine Vollsperrung. Darüber wurden jetzt Anwohner mit Aushängen vor Ort informiert. Vom 26. März bis 17. April wird die Dörpfeldstraße zwischen Gellert- und Hackenbergstraße, das ist im Bereich des Marktplatzes, komplett gesperrt. Die BVG erneuert Teile der Gleisanlagen. Die Berliner Wasserbetriebe tauschen Schachtdeckel aus. Wie die BVG mitteilt, sind die Arbeiten im Interesse der...

  • Adlershof
  • 09.03.18
  • 1924× gelesen
Blaulicht

Reizgas in der Tram versprüht

Alt-Hohenschönhausen. Leichte Verletzungen erlitten am Nachmittag des 17. Februar Passagiere und der Fahrer einer Straßenbahn in Alt-Hohenschönhausen. Zeugenaussagen zufolge versprühte ein Unbekannter gegen 17.45 Uhr in der M5 an der Haltestelle Hauptstraße/Rhinstraße beim Verlassen des Waggons Reizgas. Dadurch erlitten sowohl der 56-jährige Triebwagenführer als auch neun Fahrgäste, unter ihnen drei Jugendliche im Alter von zwölf, 13 und 16 Jahren, Reizungen von Augen und Atemwegen. Der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 22.02.18
  • 34× gelesen
Blaulicht

Kind wird von Tram erfasst

Köpenick. Ein zwölf Jahre altes Mädchen ist an der Oberspreestraße von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Die Schülerin war am 20. Februar gegen 13.30 Uhr an der Haltestelle Köllnischer Platz aus einer Personengruppe heraus in den Gleisbereich gelaufen. Dabei hatte sie vermutlich die nahende Tram der Linie 63 übersehen. Das Mädchen wurde vom Wagen erfasst. Sie erlitt Schürfwunden und Prellungen am ganzen Körper und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst...

  • Köpenick
  • 21.02.18
  • 93× gelesen
Verkehr

Polizei sucht Zeugen

Mitte. Die Verkehrsermittler der Polizei suchen Zeugen, die etwas zu einem schweren Unfall am 14. Februar an der Straßenbahnhaltestelle der M8 an der Ecke Tor- und Zolastraße gesehen haben. Ein 38-jähriger Fußgänger, der gegen 18.15 Uhr an der Haltestelle die Gleise überquert hatte, war von einer einfahrenden Bahn, die in Richtung Mollstraße unterwegs war, erfasst und schwer am Kopf verletzt worden. Für die Dauer der Rettungsarbeiten war der Straßenbahnverkehr zwei Stunden unterbrochen....

  • Mitte
  • 20.02.18
  • 18× gelesen
Verkehr
So soll es Ende 2020 im Groß-Berliner Damm aussehen.
4 Bilder

Heiße Phase für den Straßenbahnbau in Adlershof

Seit 2015 gibt es konkrete Pläne, die Straßenbahn vom Wissenschaftsstandort Adlershof zum Bahnhof Schöneweide zu verlängern. Jetzt beginnt die heiße Planungsphase. Noch im März sollen die Unterlagen für das Planungsfeststellungsverfahren abgegeben und dann im Köpenicker Rathaus öffentlich ausgelegt werden. Das teilte Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner jetzt im Rahmen einer Bürgerversammlung zum Tramausbau mit. „Bürger haben dann das Recht, sich zu äußern und die Verwaltung hat die...

  • Adlershof
  • 16.02.18
  • 2549× gelesen