Kantgarage sucht Unterstützer

Charlottenburg. Mit ihren Aktivitäten zur Gründung einer Genossenschaft ist die Initiative zur Rettung der Kantgarage nun einen Schritt vorangekommen. Bei einer Werkstattsitzung einigten sich die Beteiligten einstimmig auf die Eröffnung von kleineren Arbeitsgruppen, in denen weitere Schritte beraten werden. Man ist noch auf der Suche nach weiteren Gruppenmitgliedern und Genossen, die gemeinsam eine der letzten erhaltenen Hochgaragen Europas vom derzeitigen Besitzer kaufen möchten. Interessenten melden sich beim Initiator Andreas Barz per E-Mail unter Andreas.Barz@studentendorf.berlin.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.