Der Glaube in Gefangenschaft

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Wie Geistliche in Kriegsgefangenenlagern wirkten, erklären Karl-Heinrich Lütcke und Agnes Raucamp beim Kappellengespräch der Gedächtniskirche am Breitscheidplatz am 1. September, 20 Uhr. Besprochen wird das Wirken des Katholiken Franz Stock, dessen Einsatz in französischen Lagern wegbereitend war für die deutsch-französischen Freundschaftsbeziehungen. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.