Charlottenburg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Geheimgang erkunden

Charlottenburg. Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche lädt wieder zu Führungen durchs Gotteshaus und die Gedenkhalle im Alten Turm ein. Auch das Innere der Turmruine und der "Geheimgang" zwischen den blauen Fensterwänden der Kirche können bei Sonderführungen besichtigt werden. Anmeldung unter fuehrungen@gedaechtniskirche-berlin.de oder unter der Rufnummer 21 01 85 02. Die öffentlichen Rundgänge sind gratis. Alle Termine im Überblick: www.fuehrungen-gedaechtniskirche.de. Wer will, kommt aber auch...

  • Charlottenburg
  • 07.07.20
  • 27× gelesen

Fünf Millionen Euro für Kunst und Kultur
63 Projekte werden 2021 aus dem Hauptstadtkulturfonds gefördert

Der Gemeinsame Ausschuss für den Hauptstadtkulturfonds (HKF) unter der Leitung von Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) hat entschieden, 63 Projekte im Jahr 2021 mit 5,32 Millionen Euro zu fördern. Die Kunst- und Kulturszene soll mit Millionenförderungen aus der Corona-Krise kommen. „Die vom Bund bereitgestellten Mittel waren selten so wichtig wie heute. Gemeinsam müssen und wollen wir alles daran setzen, die Folgen der Covid-19-Pandemie zu überwinden und die Kultur wiederzubeleben“, sagt...

  • Mitte
  • 06.07.20
  • 66× gelesen

Filmgenuss am Gleis
Bahn startet Sommerkino

Sommerkino am S-Bahnhof? Die Bahn macht’s möglich. Das „Kiezkino“ zeigt bis September deutsche und internationale Filme unter freiem Himmel. Eine große Leinwand hängt im Innenhof am Rande des S-Bahnhofs Charlottenburg. Dort laufen keine Werbefilme der Deutschen Bahn, sondern echte Hingucker. Der Oscarpreisträger „Parasite“ aus Südkorea zum Beispiel. Oder der deutsche „Systemsprenger“, ausgezeichnet mit der Goldenen Lola. Auch viele andere filmische Stars stehen auf dem Programm des neuen...

  • Charlottenburg
  • 05.07.20
  • 55× gelesen
  Aktion   3 Bilder

Familienabenteuer für die Region
Gewinnen Sie den Familienpass Brandenburg 2020/21

Bereits zum 15. Mal ist der neue Familienpass Brandenburg 2020/21 zu haben – ein Jahr Rabatte oder freie Eintritte für knapp 480 Familienabenteuer in Brandenburg und Berlin. Brandenburgs Familienministerin Ursula Nonnemacher und Dieter Hütte, Geschäftsführer der Brandenburger Tourismus-Marketing-Gesellschaft (TMB), stellten den neuen Familienpass vor. „Für viele Familien ist in diesem Sommer alles anders, wegen Corona musste der Urlaub umgebucht oder sogar abgesagt werden. Darum freue ich...

  • Charlottenburg
  • 30.06.20
  • 589× gelesen

Kalender für die Sommerferien

Berlin. Ein Baumhauscamp in Storkow, Rap-, Theater- oder Film-Workshops oder eine Radtour nach Teltow: Rund 100 Sommerferien-Angebote für Berliner Kinder und Jugendliche bietet die Plattform www.sommerferienkalender-berlin.de zum Start in die Berliner Sommerferien. Die Angebote haben sechs Organisationen der Jugendarbeit - Corona zum Trotz - in ihren Netzwerken gesammelt, darunter der JugendKulturService gGmbH, die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung, der Landesjugendring Berlin, jup!...

  • Charlottenburg
  • 24.06.20
  • 107× gelesen
  •  2
Zur aktuellen Ausstellung „Fotografie. Wolfgang Schulz und die Fotoszene um 1980“ im Museum für Fotografie steuert Wilhelm Schürmann ein Bild aus Kohlscheid aus dem Jahr 1978 bei, einem Stadtteil von Herzogenrath in der Städteregion Aachen.

Ausstellung zur "Fotoszene um 1980"
Museum für Fotografie öffnet wieder

Im Juni öffnen die Staatlichen Museen zu Berlin fünf weitere ihrer Museen und Ausstellungen wieder, darunter auch das Museum für Fotografie in der Jebensstraße 2. Es kann ab Donnerstag, 25. Juni, von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 11 bis 20 Uhr besucht werden. Die Gäste verpflichten sich, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, auch ist der Museumsbesuch weiterhin ausschließlich mit einem Zeitfensterticket möglich, das im Vorfeld über die Homepage www.smb.museum/tickets gebucht werden kann....

  • Charlottenburg
  • 24.06.20
  • 69× gelesen

Gedächtniskirche wieder erkunden

Charlottenburg. In der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche am Breitscheidplatz finden wieder öffentliche Kirchenführungen statt. Gezeigt wird neben der Gedenkhalle im Alten Turm und der Kirche mit ihren blauen Glasfenstern auch das Innere der Turmruine und der Geheimgang zwischen den blauen Fensterwänden der Kirche. Aufgrund der Corona-Pandemie gilt eine Beschränkung auf zehn Teilnehmer. Die Gäste sind angehalten, 1,5 Meter Abstand voneinander zu halten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die...

  • Charlottenburg
  • 23.06.20
  • 33× gelesen
Die Improvisationskünstler von Theatersport Berlin werden in der zweiten Prolog-Saison des Globe Berlin die Kulturfreunde prächtig unterhalten.

Spannendes Prolog-Programm
Globe-Team überspielt Zeit bis zum Bau des Holztheaters

Das Globe Berlin eröffnet am 18. Juni 2020 seine zweite Prolog-Saison mit dem Spielzeitmotto „Hoffnung & Heimat“ auf der temporären „Open O Bühne“ an der Sömmeringstraße hinter dem Österreichpark. Bis auch die letzten Voraussetzungen für den Aufbau des runden Globe Theaters aus Holz nach dem Vorbild der original Shakespeare-Bühne am neuen Standort erfüllt sind, dient eine ringförmige Freilichtbühne aus Bauteilen des zukünftigen Globe Theaters als coronagerechte Interimsbühne. Der...

  • Charlottenburg
  • 13.06.20
  • 200× gelesen

Bundeswettbewerb Gesang
Bühne frei für die Opern-Stars von morgen!

Berlin. Junge Stimmen zur Bühne! Ab sofort sucht der Bundeswettbewerb Gesang wieder die besten deutschen Nachwuchssänger für Oper, Operette und Konzert. Neben der Aussicht auf ihren Karrierestart erwarten die Kandidaten auch Preisgelder in Gesamthöhe von rund 50.000 Euro. Neu in diesem Jahr ist der verlängerte Anmeldezeitraum bis zum 1. Oktober. Zuerst zeigen die Kandidaten ihr Talent und Können bei Vorauswahlen an Bühnen in neun Städten. Die Finalrunden finden in Berlin statt. Zum Abschluss...

  • Charlottenburg
  • 13.06.20
  • 72× gelesen

Gewerbehöfe für Chorproben gesucht
Macht Chören den Hof

Berlin. Singen ist gesund und macht glücklich – für die mehr als 11.000 Sänger im Chorverband Berlin war das in den vergangenen Monaten nur digital möglich. „Doch auch mit den neuen Lockerungsmaßnahmen sind die meisten Probenräume zu klein, um den Hygienekonzepten zu entsprechen“ so Gerhard Schwab, Geschäftsführer des Chorverbandes Berlins. Deshalb bietet der Verband neue Partnerschaften für Firmen an. „Wir bringen Musik in die Unternehmen und suchen dafür Flächen“, führt der...

  • Charlottenburg
  • 13.06.20
  • 236× gelesen
Ab 30. Juni dürfen die Kinos in Berlin wieder öffnen. Auch das Cosima-Filmtheater in Friedenau startet dann durch. So lange können Kinofans ihr Kiezkino mithilfe von Aktionen wie „Hilf deinem Kino“ unterstützen.

Werbung gucken – Kinos retten
Die Kampagne „Hilf deinem Kino“ unterstützt die Betreiber von Filmtheatern

Am 30. Juni dürfen die Kinos in Berlin wieder unter Corona-Bedingungen öffnen. Bis dahin versuchen Initiativen wie beispielsweise die Aktion „Hilf deinem Kino“ den Betreibern über die schwere Zeit hinwegzuhelfen. Die Corona-Pandemie hat die Kinos in eine bisher noch nie erlebte Krise gestürzt. Vor allem kleinere Lichtspielhäuser hat die abrupte Schließung wirtschaftlich hart getroffen. Um die Folgen zumindest ein wenig abzumildern, hat der Hamburger Kinovermarkter, die Weischer Cinema...

  • Schöneberg
  • 09.06.20
  • 356× gelesen
Das Maison de France feiert sein 70-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung, die die Einrichtung im Wandel von Zeit und Ort beleuchtet.

70 Jahre deutsch-französische Historie
Maison de France feiert Jubiläum

Ein Symbol der deutsch-französischen Freundschaft, ein Instrument der Diplomatie, ein Schaufenster der französischen Kultur, ein Sprachlabor, ein Kulturgut, eine zweite Heimat – das Maison de France am Kurfürstendamm 211 hat für seine Betreiber viele Gesichter. In diesem Jahr wird die Einrichtung 70 Jahre alt und anlässlich des Jubiläums wurde während der durch die Corona-Krise bedingten temporären Schließung fleißig an der multimedialen Ausstellung "70 ans, ma parole!" des Ateliers Limo in...

  • Charlottenburg
  • 08.06.20
  • 82× gelesen
Das Titelbild von "Und jetzt? Die besten Corona-Cartoons".

Die besten Corona-Cartoons sind jetzt als Buch erhältlich
Wir und das Virus

Seit vielen Wochen hält uns die Corona-Krise im Griff und bestimmt die Nachrichten in aller Welt. Einer Berufsgruppe beschert das Virus aber willkommenes „Futter“: den Cartoonisten. Die Berliner Cartoonfabrik veranstaltet schon seit vielen Jahren in Prerow auf dem Darß die Freiluft-Ausstellung "Cartoonair am Meer". In Vorbereitung der diesjährigen, am 27. Juni startenden Schau hat die Cartoonfabrik einen Sonderteil zum Thema Corona eingeplant und die namhaftesten Künstler des Landes gebeten,...

  • Mitte
  • 06.06.20
  • 1.496× gelesen

Neue Werke von Jürgen Holtz

Charlottenburg. Nach der vorübergehenden Schließung zeigt die Galerie Bernet Bertram in der Goethestraße 2-3 jetzt die geplante Ausstellung mit neuen Arbeiten des Künstlers und Schauspielers Jürgen Holtz. Zu sehen sind Zeichnungen, Satiren, Karikaturen und abstrakte Arbeiten auf Papier. Aufgrund der Corona-Pandemie kann nur eine begrenzte Anzahl von Gästen gleichzeitig eingelassen werden. Zu den Öffnungszeiten, Mittwoch bis Freitag von 14 bis 18 Uhr und Sonnabend von 11 bis 16 Uhr, sowie nach...

  • Charlottenburg
  • 31.05.20
  • 51× gelesen
Anzeige
  3 Bilder

Kunstgalerie Eröffnet in Charlottenburg
re|space gallery eröffnet

Trotz Pandemie-bedingter Einschränkungen lebt die Kunst weiter. In der Mommsenstraße 71 in Charlottenburg eröffnet die Galerie re|space mit einer Solo-Ausstellung des Künstlers Gogi Gelantia. In der hellen und geräumigen Fläche der Galerie wird eine Auswahl Gelantias abstrakten Gemälden gezeigt. Mit dem Titel World Unknown bietet die Ausstellung einen Einblick in die Fantasiewelt des Künstlers. Gerade in Zeiten wie diesen brauchen wir die Kunst, um unsere Kreativität zu fördern durch die...

  • Charlottenburg
  • 21.05.20
  • 194× gelesen
Das 11. Berliner Hörspielfestival der freien Szene findet nun im Livestream und mit Online-Voting statt.

11. Berliner Hörspielfestival der freien Szene geht online

Berlin. Das 11. Berliner Hörspielfestival (BHF) findet wie geplant vom 21. bis 24. Mai zwischen 18 und 23 Uhr statt. Was 2008 als Treffen und Wettbewerb der freien, vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk wie auch von Hörverlagen unabhängigen Hörspielszene im Strandbad Weißensee begann und in den vergangenen Jahren im Theaterdiscounter abgehalten wurde, sollte in diesem Jahr erstmals in der Akademie der Künste präsentiert werden. Jetzt wird das Festival ins Netz verlagert. Live und in Echtzeit...

  • Tiergarten
  • 17.05.20
  • 129× gelesen
Hier, am Scheitelpunkt der kleinen Kaskade, wird es noch in diesem Jahr sprudeln – ein Fortschritt. Bis das Becken in der Mitte und die Wassertreppe wieder benetzt werden, dauert es noch.
  4 Bilder

Es wird plätschern
Lietzenseepark wird für Jubiläumsfeier schick gemacht

Gut Ding will Weile haben. Im Falle der kleinen Kaskade im Lietzenseepark könnte das so sein. Länger als ein Dutzend Jahre ist die Wassertreppe im Norden bereits defekt. Aber in diesem Jahr, pünktlich zum 100-jährigen Bestehen der beliebten Parkanlage, soll endlich kühles Nass sprudeln. Der letzte große Aufschrei wegen der staubtrockenen Wassertreppe verhallte 2017 ungehört. An einem „Runden Tisch“ hatten sich alle getroffen, die mit dem Erhalt und der Verschönerung des vom berühmten...

  • Charlottenburg
  • 16.05.20
  • 141× gelesen

Große Feier bei freiem Eintritt
Das Keramik-Museum öffnet wieder

Charlottenburg. Endlich darf auch das Keramik-Museum Berlin, Schustehrusstraße 13, wieder öffnen. Die Ausstellungen Andreas Fritsche „Ausgezeichnet!“ (bis 1. Juni), „Berlin und Umland – Keramik im XX. Jahrhundert“ (bis 7. September) und Max Roessler „Feinsteingutfabrik Rodach und Darmstadt“ (bis 1. Juni) können wieder Fr-Mo 13-17 Uhr besichtigt werden. Die Wiedereröffnung möchte das Museum mit den Besuchern feiern. Am 4. Mai, 13-17 Uhr sind die drei Sonderausstellungen bei freiem Eintritt zu...

  • Charlottenburg
  • 30.04.20
  • 149× gelesen
  •  1
Christian Toberentz steht nun öfter vor der Kamera, als ihm lieb ist. Um zu uberleben, bieten er und einige andere Tanzlehrer ihre Kurse online an – live.
  2 Bilder

Strohhalm Online-Kurse
Ballett Centrum steht in der Krise das Wasser bis zum Hals

Durch die Corona-Krise ist die Existenz des traditionsreichen Ballett Centrums Berlin stark gefährdet. Sicher kein Einzelfall, doch für Inhaber Christian Toberentz kommt es knüppeldick. Seit 32 Jahren existiert das Ballett Centrum bereits. 1994 übernahm es Toberentz mit einem Geschäftspartner, seit 2012 führt er es alleine – und zwar durch Höhen und Tiefen. Erst rettete er die Schule durch die Wirtschaftskrise vor einigen Jahren, überstand dann vor zwei Jahren nur mit Ach und Krach den...

  • Charlottenburg
  • 26.04.20
  • 308× gelesen
Norbi und Cindy Berger geben Benefiz-Corona Hofkonzerte für Senioren gegen die Einsamkeit.
  3 Bilder

Gemeinsam nicht einsam
Kultstar Cindy Berger und Norbi beim Kaffeeklatsch erleben

Gerade in diesen Zeiten sind sich der Gute-Laune-Garant Norbi und der Kultstar Cindy Berger (vom Schlagerduo Cindy & Bert) einig, dass die Devise „Gemeinsam – nicht einsam“ mehr als nur ein gutes Stichwort ist. Vor zwei Jahren lernten sich die beiden Musiker über die Hilfsorganisation Careship kennen und kümmern sich bis heute um Senioren, um sie in alltäglichen Dingen zu unterstützen. In Kooperation mit Careship veranstaltet Norbi den Kaffeeklatsch mit Cindy Berger als musikalische...

  • Lichtenrade
  • 24.04.20
  • 443× gelesen

Videos und Tutorials im Internet
Bröhan-Museum online erleben

Auch wenn das Bröhan-Museum in der Schloßstraße wegen der Corona-Krise vorübergehend schließen musste, so bietet es seinen großen und kleinen Besuchern online dennoch Einblicke in die aktuellen Ausstellungen. Die Schau „Zu wenig Parfüm, zu viel Pfütze. Hans Baluschek zum 150. Geburtstag“ konnte wegen der Schließung nicht wie geplant am 26. März eröffnet werden. Stattdessen werden der Direktor des Bröhan-Museums, Tobias Hoffmann, und der Kurator Fabian Reifferscheidt in kurzen Videos die...

  • Charlottenburg
  • 15.04.20
  • 95× gelesen

Kostenloses Streaming des israelischen Filmfestivals SERET

Die weltweite Schließung von Kinos trifft Filmfans dieser Tage schwer. Mittlerweile gibt es zum Trost ein breitgefächertes Streaming-Angebot, das durch das israelische Filmfestival SERET International noch erweitert wurde: Ab sofort wird jeden Donnerstag um 21 Uhr einer der Festivalfilme kostenlos im Internet zur Verfügung gestellt, der dann für eine Woche lang abrufbar ist. SERET International ist das größte israelische Film- und Fernsehfestival und zielt darauf ab, die kulturelle Vielfalt...

  • Charlottenburg
  • 08.04.20
  • 51× gelesen
Der virtuelle Ausstellungsbesuch im Käthe-Kollwitz-Museum ist eine ganz neue Erfahrung.

Virtueller Ausstellungsbesuch
"Bleiben Sie zu Hause – Wir bringen die Kunst zu Ihnen!"

"Bleiben Sie zu Hause – Wir bringen die Kunst zu Ihnen!" So lautet der Ausspruch des Käthe-Kollwitz-Museums, das nun einen digitalen Rundgang mit der Direktorin Dr. Josephine Gabler durch die Sonderausstellung „100 Jahre Groß-Berlin – Käthe Kollwitz und das Elend der Großstadt“ anbietet. Die Direktorin geht von Bild zu Bild, von Wand zu Wand und lässt die zeichnerischen Entwürfe, Auftragsarbeiten und Druckgrafiken von Käthe Kollwitz zu den sozialen Missständen und dem Elend in den...

  • Charlottenburg
  • 02.04.20
  • 196× gelesen

Kultur kommt in die Wohnzimmer
Digitaler Veranstaltungskalender „Berlin (a)live“ gestartet

Berlin. Die kulturelle Vielfalt unserer Stadt und die Existenzen vieler Kulturschaffender sind bedroht. Doch ist Kultur nicht nur auf Geld angewiesen, sie braucht auch Öffentlichkeit. Jetzt startet die digitale Plattform „Berlin (a)live“ als ein gemeinsames Projekt der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Berliner Agentur 3pc. Durch dieses Projekt entsteht eine zentrale Anlaufstelle für alle Berliner Live-Angebote wie Diskussionen, Performances, DJ-Battles, Opern, Konzerte und...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.04.20
  • 186× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.