Lesung in der Bibliothek

Berlin: Ingeborg-Bachmann-Bibliothek | Charlottenburg. Charlottenburg. Am Donnerstag, 19. März, liest der Autor Michael S. Cullen um 19 Uhr in der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstraße 10, aus seinem neuesten Buch "Der Reichstag. Symbol deutscher Geschichte." Der Eintritt ist frei. Michael S. Cullen ist geborener New Yorker, der seit 50 Jahren in Charlottenburg lebt. Er gehört inzwischen zur kulturellen Szene und ist durch seine Passion für den Reichstag zur Institution geworden. Er hat über ein Dutzend Bücher geschrieben, die sich auch, aber nicht nur mit dem Reichstag beschäftigen.


Michael Nittel / min
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.