Brandenburg 03: Chancen nicht genutzt

Charlottenburg. Im so wichtigen Landesliga-Abstiegsduell gegen den SV Blau-Gelb ist der FC Brandenburg 03 am vergangenen Sonntag nur zu einem 2:2-Unentschieden gekommen. Dabei hatten die Null-Dreier etliche Chancen, um einen Sieg zu erringen. Trainer Martin Brosda trieb das fast zur Verzweiflung: "Was wir alles verballert haben..." Unglücklich war nach der doppelten Führung durch Zielske (20., 56.) dann auch der Ausgleich, den die Gäste von Blau-Gelb durch einen verunglückten und dann glücklich abgefälschten Schuss erzielten.

So geht es ohne Sieg ins Charlottenburger Derby kommenden Freitag beim SC Charlottenburg (19.30 Uhr, Mommsenstadion).


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.