Ehrung für Berlin Volleys: Empfang beim Bürgermeister

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) hat am 30. Oktober die Berlin Recycling Volleys im Rathaus empfangen. Die Spieler durften sich in das Goldene Buch des Bezirks eintragen.

Im Playoff-Finale der abgelaufenen Saison hatten sich die Volleys in drei Spielen gegen den VfB Friedrichshafen durchgesetzt und damit ihren Titel als Deutscher Meister verteidigt. Damit krönte die Mannschaft die Spielzeit nach der Teilnahme am Pokalfinale und am Champions League Final Four mit dem achten Meistertitel der Vereinsgeschichte.

Die Berlin Recycling Volleys sind eine Volleyballmannschaft des Berliner Sportvereins SC Charlottenburg und spielen in der Bundesliga. Die Berliner schafften 2016 das Triple, gewannen Meisterschaft, Pokal- und Champions League-Wettbewerb. Bis zum Sommer 2011 war das Volleyball-Team unter dem Namen SCC Berlin bekannt. Cheftrainer in der Saison 2017/18 ist der Australier Luke Reynolds. Kaweh Niroomand leitet als Manager die Geschäftsführung. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.