Hertha 06 bricht auseinander

Charlottenburg. Nach dem Sieg gegen Eintracht Mahlsdorf am vorletzten Wochenende gab es für den CFC Hertha 06 gegen den Berliner SC am vergangenen Sonntag eine 1:4-Niederlage. Dabei war der Charlottenburger Berlin-Ligist nicht schlecht in die Partie gestartet. Nur fehlte in dem temporeichen Spiel besonders zu Beginn die Genauigkeit. Nach der Pause glich Aydin den 0:1-Rückstand (55.) zwar zwischenzeitlich aus (60.), doch das änderte nichts am Schicksal des CFC. Nach dem erneuten Rückstand (61.) brach die Mannschaft auseinander.

Am kommenden Sonntag muss Hertha 06 in der dritten Runde des Berliner Pokals gegen den Sieger zwischen BFC Meteor und FC Liria (13 Uhr, Ungarnstraße oder Rodelbergweg) ran.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.