Hertha 06: „Es fruchtet einfach nichts“

Charlottenburg. Nach der 0:1-Niederlage im Stadtderby gegen Lichtenberg 47 am vergangenen Sonntag bleibt der CFC Hertha 06 weiter ohne Sieg in der Oberliga. Dabei hatte es Coach Murat Tik diesmal mit einer anderen Taktik versucht. Statt dominant und auf Ballbesitz zu spielen, warteten seine Männer ab. Doch ein katastrophaler Fehler von Yakut reichte, um die vierte Saisonniederlage zu besiegeln. „Wir versuchen wirklich alles, doch es fruchtet einfach nichts“, sagte ein ratlos wirkender Tik. Um dem Abstiegsgespenst nicht zu tief in die Augen zu schauen, sollte bis nächsten Sonnabend eine Lösung her. Dann kommt der 1. FC Frankfurt/Oder (14 Uhr) in die Sömmeringstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.