Hertha 06 verspielt 1:0 Führung

Charlottenburg. Auch am fünften Spieltag der Oberliga Nord gelang Aufsteiger CFC Hertha 06 am vergangenen Sonntag beim 1. FC Neubrandenburg kein Sieg. Stattdessen verlor man mit 1:2. Dabei führten die abwartend spielenden Charlottenburger durch ein Tor von Toure (50.) bereits mit 1:0. Ghasemi-Nobakht hatte sogar die Chance, auf 2:0 zu erhöhen, vergab aber kläglich. So kam es, wie es kommen musste und der CFC kassierte innerhalb von zwei Minuten zwei Gegentore. „Wir mussten leider wieder Lehrgeld zahlen“, konstatierte ein ernüchterter Trainer Murat Tik.
Ob Hertha 06 daraus positive Lehren zieht, wird nächsten Sonnabend im Derby gegen Lichtenberg 47 (15 Uhr, Sömmeringstraße) zu sehen sein.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.