SCC unterliegt TSV Rudow

Charlottenburg. Der SC Charlottenburg verharrt weiter auf dem vorletzten Platz der Berlin-Liga. Am vergangenen Sonntag unterlag der SCC beim TSV Rudow mit 1:2. Trotzdem sah SCC-Trainer Nicolas Wolff gute Entwicklungen bei seinem Team, denn es gelang den stark ersatzgeschwächten Charlottenburgern immerhin, das Spiel bis zum Schluss knapp zu halten.

Am Sonntag empfängt der SCC den Tabellenzweiten Tasmania (Mommsenstadion, 14 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.