Brandstiftung in Tiefgarage: 21 Autos beschädigt

Friedrichshain. Unbekannte haben am frühen Morgen des 8. Dezember ein Fahrzeug in einer Tiefgarage an der Rigaer Straße angezündet.

Das Feuer zerstörte den Mercedes vollständig und griff auch auf einen daneben geparkten BMW über. 19 weitere Autos wurden durch Hitze und Rauch beschädigt. Die Tiefgarage befindet sich unter einem Mehrfamilienhaus. Auch an der Bausubstanz gab es Schäden. Der Brand wurde kurz nach 3 Uhr von einem Zeitungsausträger entdeckt. Er hatte Rauch am Eingang der Tiefgarage bemerkt.

Anders als bei vielen anderen Delikten in der Rigaer Straße und ihrem Umfeld geht die Polizei in diesem Fall nicht von einer politisch motivierten Straftat aus. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.