Anzeige

Alles zum Thema Tiefgarage

Beiträge zum Thema Tiefgarage

Blaulicht

Munitionsfund in der Tiefgarage

Charlottenburg. Am 10. Dezember fand ein Anwohner eine Tüte mit Munition und alarmierte die Polizei. Gegen 14.40 Uhr bemerkte der 31-jährige Mieter die Tüte, die sich auf seinem Stellplatz der Tiefgarage am Spandauer Damm befand. Die Kriminaltechniker stellten insgesamt 193 Patronen des Kalibers 7.65 sicher. Sprengstoffspürhunde führten die Beamten zu einem Motorradkoffer. Darin fanden sie lediglich persönliche Gegenstände eines noch unbekannten Besitzers. Im Rahmen der Ermittlungen...

  • Charlottenburg
  • 11.12.17
  • 15× gelesen
Blaulicht

Messerstich in Tiefgarage

Friedrichshain. Rettungskräfte mussten am Abend des 21. Mai einen schwer verletzten Mann ins Krankenhaus einliefern. Nach ersten Ermittlungen war er in einer Tiefgarage am Ostbahnhof mit einem Messer angegriffen worden, das ihn in der Nierengegend traf. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst, stellte sich aber später am U-Bahnhof Hönow. tf

  • Friedrichshain
  • 22.05.17
  • 11× gelesen
Bauen
Keine Aktionskunst: In der Neuen Christstraße blicken Anwohner auf ein prägnant gefärbtes Etwas.

Rosarotes Rätsel: Wasserrohre erstaunen Anwohner am Klausenerplatz

Charlottenburg. Ihre Farbe changiert zwischen Lila und Pink. Sie ziehen sich über Hunderte Meter durch den Kiez am Klausenerplatz. Und wenn sie nicht gerade aufgeständert in 5,50 Meter Höhe verlaufen, kann man es in den Röhren gluckern hören. Was soll dieses technische Wunderwerk? Rosa Röhren sind in Charlottenburg Kult. Und sie haben mit High-Tech mehr zu tun als mit einer Trendfarbe für Mädchen. Schuld daran war bis dato die Wissenschaft. So steht der rosafarbene Umlauftank der Technischen...

  • Charlottenburg
  • 09.02.17
  • 324× gelesen
Anzeige
Bauen
Sachliche Architektur von vier beteiligten Büros: Die Simulation gibt einen ersten ungefähren Vorgeschmack auf die Fassadengestaltung in "Maximilians Quartier".
2 Bilder

Baustart für „Maximilians Quartier“ im Sommer

Schmargendorf. An der Forckenbeckstraße füllt sich das lang umkämpfte Kleingartenareal bald mit Bauten in vier Blöcken von bis zu acht Geschossen. Geplant sind 65 besonders preisgebundene Wohnungen, grüne Dächer – und Wasserspiele auf einem Stadtplatz. Seit fast einem Jahr klafft gleich hinter dem letzten Gartenzaun das Nichts. Die Kolonie Oeynhausen, sie ist nun seit zwölf Monaten geteilt. Im Osten des gigantischen Areals sind die Lauben gerettet. Und im Westen? Da arbeitet die Groth-Gruppe...

  • Schmargendorf
  • 03.02.17
  • 992× gelesen
Politik
Veraltet und überlastet: Der Hardenbergplatz scheint am Durcheinander seiner Funktionen zeitweilig fast zu ersticken. Alle Anrainer sehnen den Umbau herbei.

Der Hardenbergplatz – ein Härterfall: Warum das wichtigste Umbauvorhaben der City West stockt

Charlottenburg. Gleichgültig welche Politiker nach der Wahl regieren: Am Hardenbergplatz wartet auf sie eines der dringendsten Projekte. In Kürze könnte der Umbau starten – dabei sind Entscheidungsträger über Entwicklungsziele so uneins wie noch nie. Der Zoologische Garten im Wandel. Der Nachfolger des Aschingerhauses namens „Zoom“ ist im Bau. Die Bahnhofmission in Ausdehnung begriffen. Und der Bahnhof Zoo steht kurz vor der Enthüllung seines restaurierten Gesichts. Alles und jeder um den...

  • Charlottenburg
  • 18.09.16
  • 419× gelesen
  • 1
Blaulicht

Brandstiftung in Tiefgarage: 21 Autos beschädigt

Friedrichshain. Unbekannte haben am frühen Morgen des 8. Dezember ein Fahrzeug in einer Tiefgarage an der Rigaer Straße angezündet. Das Feuer zerstörte den Mercedes vollständig und griff auch auf einen daneben geparkten BMW über. 19 weitere Autos wurden durch Hitze und Rauch beschädigt. Die Tiefgarage befindet sich unter einem Mehrfamilienhaus. Auch an der Bausubstanz gab es Schäden. Der Brand wurde kurz nach 3 Uhr von einem Zeitungsausträger entdeckt. Er hatte Rauch am Eingang der Tiefgarage...

  • Friedrichshain
  • 09.12.15
  • 55× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Unfall in der Tiefgarage

Reinickendorf. Bei einem Unfall in der Tiefgarage eines Lebensmittelmarktes an der Ollenhauerstraße ist am 27. Oktober eine 73-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge wollte dort ein 25-Jähriger gegen 17.10 Uhr mit seinem Auto rückwärts in einen frei werdenden Parkplatz fahren. Dabei übersah er offenbar die 73-Jährige und erfasste sie. Die Seniorin stürzte und kam mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb...

  • Reinickendorf
  • 28.10.15
  • 34× gelesen
Bauen

Bürgerinitiative kämpft weiter gegen massive Bebauung in Halensee

Halensee. Anwohner des Henriettenplatzes und der Seesener Straße wehren sich gegen eine massive Bebauung ihrer Straße entlang der S-Bahn-Trasse bis zum Kurfürstendamm.Auf einer Anwohnerversammlung am 10. März, zu der die Bürgerinitiative Henriettenplatz geladen hatte, versammelten sich rund 80 besorgte Bürger und forderten von den baupolitischen Sprechern der Fraktionen der BVV Antworten. Hintergrund ist, dass es gleich zwei Bauvorhaben auf dem rund 500 Meter langen Straßenabschnitt gibt:...

  • Halensee
  • 16.03.15
  • 257× gelesen
Bauen

Wohnungen im Bau

Niederschöneweide. Auf dem Grundstück neben der Schauspielschule an der Schnellerstraße 101 sollen Wohnungen gebaut werden. Wie das Stadtplanungsamt mitteilt, hat ein privater Investor einen Bauantrag eingereicht. Für rund zehn Millionen Euro sollen 68 Wohnungen errichtet werden, in der geplanten Tiefgarage finden 22 Pkw Platz. Die Tiefgarage soll über eine seitliche Zufahrt und einen Autolift erschlossen werden. Für ein weiteres Wohnungsbauvorhaben in der Schnellerstraße 84, Nähe Netto wurde...

  • Niederschöneweide
  • 26.02.15
  • 459× gelesen
Bauen und Wohnen

Mietkosten für Tiefgarage

Nicht alle Mieter müssen zwangsläufig die laufenden Kosten für den Betrieb einer Tiefgarage tragen. Möglich ist das nur, wenn mit der Wohnung auch ein Tiefgaragenstellplatz vermietet wird. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Sind Wohnung und Tiefgaragenstellplatz voneinander getrennt angemietet, dann hängt es davon ab, ob im Mietvertrag über den Stellplatz vereinbart wurde, dass die Betriebskosten getragen werden müssen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 22.01.15
  • 55× gelesen
Bauen
Das komplette neue Wohnensemble zieht sich vom Steglitzer Damm, über die Presselstraße in die Karl-Stieler-Straße.

Wohnungsbau: Investor will erst auf Bedarf weitere Stellflächen anbieten

Steglitz. Am Steglitzer Damm, in der Pressel- und Karl-Stieler-Straße, sieht es schon jetzt schlecht aus mit Parkplätzen. Die Anwohner müssen lange nach einem freien Stellplatz für ihr Auto suchen. Durch ein Wohnungsbauvorhaben könnte die Situation noch schlimmer werden.Das Wohnungsbauprojekt "Quartier am Stadtpark Steglitz" sieht insgesamt 99 Eigentumswohnungen vor. 69 davon sollen im bestehenden Gebäude Steglitzer Damm 24, Presselstraße und Karl-Stieler-Straße umfangreich saniert werden....

  • Steglitz
  • 20.10.14
  • 392× gelesen