Courage kostete die Handtasche

Kreuzberg. Weil sie beherzt gegen einen versuchten Handtaschendiebstahl einschritt wurde einer Frau selbst ihre Tasche geraubt. Die 25-Jährige hatte am 2. September gegen 19 Uhr in der Reichenberger Straße beobachtet, wie der mutmaßliche Räuber gerade Beute machen wollte. Nach eigenen Angaben ging sie deshalb auf den Mann zu, um ihn davon abzuhalten. Der griff die Frau daraufhin zunächst am Arm, trat ihr in den Bauch und zerrte dann an ihrer Handtasche, worauf die 25-Jährige zu Boden ging. Das Diebesgut übergab er an einen Komplizen, der damit flüchtete. Selbst entkommen konnte dieser Täter aber nicht mehr. Denn der Frau gelang es, ihn mit Hilfe weiterer Personen festzuhalten und der alarmierten Polizei zu übergeben. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.