Courage

Beiträge zum Thema Courage

Politik
18 Bilder

Vorbei:
Ausgebrannt und keine Kraft mehr für Kiez Engagement

Nach einem Jahr haben Sebastian die Nerven verlassen und somit  die ganzen Hoffnungen das sich hier im Britzer Kiez die Zustände ändern. Die Bezirksverordnetenversammlung konnte so einen dermaßen hoch engagierten Neuköllner kennen lernen.Trotz der Bezirk - Erlaubnisse alles hier von Festen bis zu Müllreinigungen durchzuführen blickt Sebastian zurück in die Erinnerung. Fotos der Aktionen sind in der Galerie zu sehen.

  • Bezirk Neukölln
  • 06.07.19
  • 171× gelesen
Blaulicht

Passanten halten Räuber fest

Neukölln. Ein 25-jähriger Räuber konnte am 12. Juni festgenommen werden. Zuvor hatte er auf dem Gehweg an der Karl-Marx-Straße einem 74-jährigen Passanten einen Geldschein aus der Brusttasche gezogen. Als der den Dieb aufforderte, ihm das Geld zurückzugeben, soll der Täter den Arm des Geschädigten ergriffen und den Mann gegen ein Schaufenster geschleudert haben. Er erlitt leichte Verletzungen am Kopf und an den Beinen. Passanten verfolgten den Räuber und hielten ihn bis zum Eintreffen der...

  • Neukölln
  • 23.06.19
  • 27× gelesen
Soziales

Für Demokratie und Courage

Neukölln. Das Bezirksamt prüft, ob in Neukölln eine Auszeichnung für Demokratie und Courage ins Leben gerufen werden kann. Das haben die Bezirksverordneten von SPD und Grünen mit ihrer Mehrheit beschlossen. Der Preis soll an Personen vergeben werden, die sich für die Einhaltung demokratischer Grundrechte und für Menschenrechte einsetzen. sus

  • Neukölln
  • 01.11.18
  • 11× gelesen
Politik
Polizeidirektor Dirk Würger und Bürgermeister Michael Grunst (von links)  zeichneten engagierte Lichtenberger, die anderen Menschen halfen, mit dem Bezirkstaler aus.

Mit Courage: Bürgermeister und Polizeidirektor danken engagierten Helfern

Menschen in Not zu helfen, ist nicht immer selbstverständlich. Viele sehen weg, haben Angst, oder stehen nur rum und gaffen. Aber es gibt auch Menschen, die zugreifen, wenn andere Hilfe brauchen. Zu diesen „Helden des Alltags“ gehören fünf Lichtenberger, die am Freitag, 13. April, gemeinsam von der Polizei und dem Bürgermeister ausgezeichnet wurden. Durch ihr engagiertes Eingreifen haben sie ein größeres Unglück verhindert und andere Menschen gerettet. Bürgermeister Michael Grunst (Linke)...

  • Lichtenberg
  • 20.04.18
  • 376× gelesen
Blaulicht

Courage kostete die Handtasche

Kreuzberg. Weil sie beherzt gegen einen versuchten Handtaschendiebstahl einschritt wurde einer Frau selbst ihre Tasche geraubt. Die 25-Jährige hatte am 2. September gegen 19 Uhr in der Reichenberger Straße beobachtet, wie der mutmaßliche Räuber gerade Beute machen wollte. Nach eigenen Angaben ging sie deshalb auf den Mann zu, um ihn davon abzuhalten. Der griff die Frau daraufhin zunächst am Arm, trat ihr in den Bauch und zerrte dann an ihrer Handtasche, worauf die 25-Jährige zu Boden ging. Das...

  • Friedrichshain
  • 07.09.15
  • 28× gelesen
Kultur
Tine Schumann in ihrer begehbaren Skulptur, die Wolfswesen und Polizisten zeigt und sich mit dem Thema Aggression auseinandersetzt.

Berlins größtes Kunstfestival zeigt Kunst mit Courage

Neukölln. 48 Stunden Neukölln: Berlins größtes Kunstfestival steht vor der Tür. Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Juni, laufen im ganzen Bezirk wieder Ausstellungen, Filme, Aktionen, Führungen und vieles andere mehr. Das diesjährige Thema lautet "Courage". Eine Neuerung: Zum ersten Mal gibt es "Das junge Kunstfestival".Weil die Riesenveranstaltung allmählich zu unübersichtlich geworden sei, habe man sich stärker thematisch ausgerichtet, erklärt Martin Steffens vom Kulturnetzwerk Neukölln,...

  • Neukölln
  • 23.06.14
  • 222× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.