3000 Euro für den Spielwagen

Friedrichshain. Einen Scheck über 3000 Euro übergaben der SPD-Abgeordnete Sven Heinemann und die Friedrichshainer Wochenmarktgesellschaft jetzt an den Verein Spielwagen. Die Summe ist der komplette Erlös der ersten Auflage des Buchs „Kleine Geschichte des Boxhagener Platzes“, das anlässlich des 110. Geburtstag des Wochenmarkts von Sven Heinemann und weiteren Mitarbeitern verfasst wurde. Die erste Auflage erschien im Juli und war bereits nach drei Wochen vergriffen. Auch die zweite Auflage ist mittlerweile nahezu ausverkauft. Da es sich um ein Non-Profit-Projekt handelte, sollten die Einnahmen einer Organisation aus dem Bezirk zugute kommen. Ausgewählt wurde der Spielwagen, der unter anderem in jedem Frühjahr und Sommer mit Spiel- und Freizeitangeboten auf verschiedenen Plätzen im Bezirk unterwegs ist, auch auf dem Boxhagener Platz. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.