Friedrichshain - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Produkte meist von lokalen Anbietern gibt es bei der Kiezweihnacht.

Adventsmarkt an der Samariterkirche

Immer am zweiten und dritten Adventswochenende findet die traditionelle Kiezweihnacht rund um die Samariterkirche statt. Am 8. und 9. sowie 15. und 16. Dezember ist jeweils von 13 bis 20 Uhr Marktbetrieb. Die Besucher erwarten rund 70 Händler und Kunsthandwerker, die vorwiegend aus der Gegend kommen. Organisiert wird die Veranstaltung vom Kieznetzwerk "Die Friedrichshainer" sowie der Samaritergemeinde. Regelmäßiger Bestandteil ist auch ein Kulturprogramm in der Kirche. Am 8. Dezember um...

  • Friedrichshain
  • 02.12.18
  • 20× gelesen
Kultur
Bereits vergangenen Donnerstag haben die Dreharbeiten zur neuen RTL-Medical-Serie "Nachtschwestern" begonnen. In den Hauptrollen: (v.l.) Marc Dumitru als Dr. Jan Kühnert, Sila Sahin als Samira Akgün, Mimi Fiedler als Nora Altmeyer, Ines Kurenbach als Ella Fink, Nassim Avat als Karim Asfari, Valerie Huber als Kiki Schmitz und Oliver Franck als Dr. Sebastian Sander
2 Bilder

Neue Serie aus Dom- und Hauptstadt
RTL dreht Kölner "Nachtschwestern" auch in Berlin

BERLIN / KÖLN - Kürzlich haben die Dreharbeiten zur neuen RTL-Medical-Serie "Nachtschwestern" begonnen. Verrückt: Obwohl die Serie in einem Krankenhaus in Köln spielt, wird auch in der Hauptstadt gedreht. Und GZSZ-Fans dürfen sich gleich ganz besonders freuen.  RTL lässt derzeit 10 Folgen seiner neuen Serie "Nachtschwestern" von UFA Serial Drama (sitzen in Potsdam) abdrehen. "Der Hauptfokus liegt auf den Krankenschwestern, die den temporeichen Alltag in der nächtlichen Notaufnahme engagiert...

  • Friedrichshain
  • 26.11.18
  • 80× gelesen
Kultur

Neues Märchenmusical

Friedrichshain. "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren": Dieses Märchen bringt das Tanzteam Step by Step in diesem Jahr als Weihnachtsmusical auf die Bühne. Ab 6. Dezember gibt es mehrere Vorstellungen in der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6. Einige sind allerdings bereits ausverkauft. Karten gab es zuletzt noch für die Aufführungen am 6. Dezember um 14.30, 8. Dezember, 10.30 und 20. Dezember um 15 Uhr. Sie kosten acht, ermäßigt sechs Euro, bei Gruppen ab zehn Personen je fünf Euro....

  • Friedrichshain
  • 24.11.18
  • 1× gelesen
Kultur
Kani Alavi, Axel Klausmeier und Klaus Lederer (von links) bei der Präsentation des East-Side-Gallery-Konzepts.
2 Bilder

Vermessen, pflegen, informieren
Was die Mauerstiftung an der East Side Gallery vorhat

Am 1. November ist die East Side Gallery samt ihrer Grundstücke in die Verantwortung der Stiftung Berliner Mauer übergegangen. Die Stiftung war dort aber schon zuvor nicht untätig. Darauf deutet die erste Bestandsaufnahme hin, die ihr Direktor Professor Axel Klausmeier bei einem Vor-Ort-Termin am 21. November abgab. Jeder der jeweils 3,80 Meter langen und 1,20 Meter breiten Betonblöcke entlang der Mühlenstraße wäre, wie das Gelände insgesamt, vermessen worden. Auch was sich noch im...

  • Friedrichshain
  • 24.11.18
  • 29× gelesen
Kultur

Geschichte vom Soldaten

Friedrichshain. Igor Strawinskis "Die Geschichte vom Soldaten" wurde im September 1918, kurz vor Ende des Ersten Weltkrieg, uraufgeführt. Gut 100 Jahre später ist das eher selten gespielte Werk am 1. und 2. Dezember im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, zu sehen und zu hören. Die Inszenierung basiert auf einer Idee der italienischen Sängerin Etta Scollo, die auch selbst mitwirkt. Ebenso wie die Mitglieder der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker. Aufführungstermine sind am Sonnabend um...

  • Friedrichshain
  • 23.11.18
  • 13× gelesen
Kultur
Sylvie Meis (40) sucht für ihre eigene Dessous- und Wäschekollektion das perfekte Model und Aushängeschild. In verschiedenen Challenges im In- und Ausland haben die Teilnehmerinnen jeweils die Chance, von sich zu überzeugen.
6 Bilder

Neue RTL-Show
"Sylvies Dessous Models" startet mit fünf Berlinerinnen

BERLIN / KÖLN -  Sylvie Meis überzeugen wohl Berliner Frauen: Die Designerin castet ab heute 30 Favoritinnen - und davon kommen allein fünf aus der Hauptstadt. Hoffentlich wird da eine Berlinerin neue Markenbotschafterin für Meis' Dessousmoden. Sehen Sie hier schon die Bilder unserer Schönheiten. Bevor Missverständnisse aufkommen: Vivienne Josephine (Foto 2) kommt zwar aus Teltow bei Berlin. Aber die angehende Stewardess arbeitet viel in der Hauptstadt und fliegt nachweislich in und aus...

  • Friedrichshain
  • 21.11.18
  • 65× gelesen
Kultur
Vera Int-Veen trifft in ihrer neuen Sendung u.a. die Obdachlosen Ulli (M.) und Horst (r.) in Berlin.
4 Bilder

Noch eine Sozialdoku
RTL schickt Vera Int-Veen zu Berliner Obdachlosen *Update*

BERLIN / KÖLN - Hartz IV und Schicksalsschläge bescheren den Privaten gute Quoten: RTL zeigt mit "Vera unterwegs - zwischen Mut und Armut" wohl auch deshalb ein weiteres Format. Nicht ganz unumstritten ist die Besetzung der Moderatorin, die sonst eher Schwiegertöchter besucht. Sendungen wie "Hartz & Herzlich" bei RTLII sind Quotenknüller. Und mit Ilka Bessin sowie den ehemaligen Neuköllner Bürgermeister Heinz Buschkowsky, holte sich RTL bereits prominente Gesichter für neue Sozialdokus....

  • Friedrichshain
  • 14.11.18
  • 81× gelesen
Kultur
Ralf Dümmel wird am kommenden Dienstag ein Produkt aus der Hauptstadt genau unter die Lupe nehmen. Der Hamburger Unternehmer ist Investor bei "Die Höhle der Löwen" auf VOX.

Gründer aus der Hauptstadt
VOX "Höhle der Löwen": Warum trägt Ralf Dümmel einen Nasenring aus Berlin?

BERLIN / KÖLN - Trägt Ralf Dümmel jetzt einen Nasenring? Sieht so aus. Der Investor aus "Die Höhle der Löwe" wird kommenden Dienstag auf VOX eine kuriose Erfindung aus Berlin im TV ausprobieren.  Da soll mal einer sagen, wir Berliner hätten nicht den richtigen Riecher: Mit ihrem Nasenclip treten heute die Gründer Vinh-Nghi Tiet (34) und Wolfgang Kleiner (56) in der VOX-Gründershow auf. Unsere Bastler präsentieren angeblich die Weltneuheit schlechthin - den Mini-Inhalator für den Alltag. Tiet...

  • Friedrichshain
  • 05.11.18
  • 207× gelesen
  •  1
Kultur
Das Video "Plakala" zeigt weinende Frauen und traurige Mädchen. Die ukrainische Band Kazka erhielt mit diesem Clip hohe Aufmerksamkeit im Netz. Musiksender wie MTV spielen den Song inzwischen auch in Deutschland.
3 Bilder

Musiktrio aus Ukraine
KAZKA landet mit traurigen Frauen weltweiten Hit

BERLIN / KIEW - Ihr Hit wurde weit über 30 Millionen Mal geklickt: Kazka erobert mit "Plakala" die Charts auf der ganzen Welt. Sängerin Oleksandra Zaritska holte für das Musikvideo vor allem junge Frauen aus der Ukraine vor die Kamera - und brachte sie zum weinen. In Berlin pusht MTV den Song. In der Ukraine hält sich der Song "Plakala" seit Monaten auf Platz 1. Der Hype um die weinenden Schönheiten aus Osteuropa hat inzwischen den Rest der Welt erreicht. Und das führte zu einer Sensation...

  • Friedrichshain
  • 05.11.18
  • 186× gelesen
Kultur
MTV und MTV+ (ehemals Nick Night) zeigen laut einem Medienbericht nachts bis zu 120 Minuten pro Kanal Dauerwerbesendungen und verzichten in dieser Zeit komplett auf Musikstrecken. Symbolbild!

Das ist nicht euer Ernst?!
MTV zeigt bald Dauerwerbung statt guter Musik

BERLIN - Die neuen Pläne von MTV sorgen für Unverständnis: Der Musiksender aus der Hauptstadt will nämlich zwei Stunden täglich Dauerwerbung statt seiner "Night Videos" zeigen. Das neue MTV+ soll das selbe Werbefenster auch noch um eine Stunde zeitversetzt zeigen. Werbung im Privatfernsehen muss entsprechend der gesetzlichen Vorgaben sein, das steht außer Frage. Nur so lassen sich - anders als bei ARD und ZDF - Inhalte finanzieren und Personal bezahlen. Trotzdem: Wie kommen Manager in der...

  • Friedrichshain
  • 01.11.18
  • 81× gelesen
Kultur
Verzweiflung schon in der Auftaktfolge: Das Berliner Model Sherilyn Heise und Gina-Lisa Lohfink (re.) sehen alles andere als glücklich aus. Was die beiden Frauen bewegte, sollen die Zuschauer schon in der ersten Folge erfahren.
6 Bilder

Erste Bilder der Show
RTL "Adam sucht Eva" zum heulen? Sherilyn und Gina-Lisa traurig

BERLIN - Das Model aus der Hauptstadt stand oft vor der Kamera, aber bisher nie nackt: Sherilyn Heise zieht im November von Rüdersdorf bei Berlin auf die RTL-Liebesinsel. Erste Bilder aus der Auftaktfolge zeigen allerdings mehr Dramen statt Flirts. Die 21-Jährige wirkt mit Gina-Lisa Lohfink sichtbar traurig. Sherilyn Heise... Moment mal, das ist doch eine Nebendarstellerin bei "Berlin - Tag und Nacht" (RTL2) gewesen? Richtig! Die schöne Berlinerin, die in Rüdersdorf wohnt, war sogar...

  • Friedrichshain
  • 12.10.18
  • 6.830× gelesen
Kultur

25 Jahre Xanthippe

Friedrichshain. Die Berliner Frauenkunstinitiative Xanthippe feiert 2018 ihr 25-jähriges Bestehen. Sie entstand als Zusammenschluss von Künstlerinnen aus dem Osten Deutschlands, die sich vor allem für weibliche Positionen in Galerien und Museen einsetzten. Inzwischen ist aus Xanthippe eine international ausgerichtete Vereinigung geworden. Stützpunkt ist die Inselgalerie in der Petersburger Straße 76A, die 1995 übernommen wurde. Dort gibt es zum Jubiläum mehrere Ausstellungen von...

  • Friedrichshain
  • 11.10.18
  • 27× gelesen
Kultur

Cinderella mit Milch und Honig

Friedrichshain. Vom 12. bis 14. Oktober findet im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, das israelisch-deutsche ID Festival statt. Es beginnt am Freitag um 18 Uhr mit der Ausstellung "L'Chaim – Die Vielfalt jüdischen Lebens in Berlin entdecken". Die offizielle Eröffnung ist um 19 Uhr mit einer speziellen Shabbat-Zeremonie. Weitere Höhepunkte sind zum Beispiel Auszüge aus dem Nussknacker-Ballett von Peter Tschaikowsky sowie aus der Oper "Cinderella" der erst 13 Jahre alten Komponstin Alma Deutscher....

  • Friedrichshain
  • 08.10.18
  • 77× gelesen
Kultur
Paul van Dky (46) ist Berliner Ehrenbürger und wurde für sein soziales Engagement in der Hauptstadt geehrt. Der Musiker ist seit Anfang der 2000er mit einer der erfolgreichsten DJs weltweit, füllt immer noch Hallen und Stadien.
2 Bilder

Neue Single
Paul van Dyk "Music Rescues Me" - ein Liebeslied für den Dance

BERLIN - Er ist Berlins Ehrenbürger, Deutschlands bekanntester Vielflieger und erfolgreichster DJ weltweit: Paul van Dyk lässt mit seiner neuen Single "Music Rescues Me" zwei Generationen toben. Warum der 46-Jährige ein wahrer Dance-Gott für seine Fans bleibt. Ach, waren das noch Zeiten: Damals standen wir vor dem "Maria" am Ostbahnhof, nur um Paul van Dyk live zu erleben. Trotz Tickets musste man vier Stunden für die besten Tanzplätze ausharren. Was tricksten wir nicht, um noch in ein...

  • Friedrichshain
  • 08.10.18
  • 151× gelesen
Kultur
Oben links ist das Logo deutlich dezenter geworden, auch der Schriftzug ist nicht mehr farbig. Der Berliner Sender MTV "Brand New" ist nur gegen Bezahlung - meist in kostenpflichtigen TV-Paketen - zu empfangen.

Berliner PayTV-Sender
MTV "Brand New" verpasst sich neues Design

BERLIN - Der PayTV-Sender MTV "Brand New" ist unter anderem im Berliner Kabelnetz zu empfangen. Seit einigen Tagen wundern sich die Zuschauer über ein neues Logo. Und das wird nicht die einzige Änderung von Viacom aus Friedrichshain bleiben. Von der Boxhagener Straße aus sendet MTV deutschlandweit sein Programm. Der PayTV-Ableger "Brand New", ein reiner Musiksender ohne Werbung und Shows von MTV, bekam vor wenigen Tagen ein neues Logo verpasst. Nun gleicht das MTV Zeichen identisch dem des...

  • Friedrichshain
  • 06.10.18
  • 180× gelesen
  •  1
Kultur
Vanessa Baier (27) und Sven Böker (28) aus Berlin zeigen unglaubliche Kunststücke im Bett. Bitte nicht nachmachen!

Partnerakrobatik
RTL "Das Supertalent": Im Bett mit Vanessa und Sven

BERLIN - Dieses Berliner Duo hat wirklich ein außergewöhnliches Talent: Zum ersten Mal in der Geschichte von "Das Supertalent" zeigen Vanessa Baier und Sven Böker, was man noch so alles im Bett machen kann - als Akrobaten versteht sich. Da staunt selbst Bruce Darnell nachher nicht schlecht. Was sich für den Auftritt liebt, kann sich ruhig auch mal mit den Körpern "verknoten". Vanessa zeigt mit Sven heute Abend bei RTL eine ganz eigene Form der Partnerakrobatik. Dafür braucht die 27-Jährige...

  • Friedrichshain
  • 06.10.18
  • 874× gelesen
Kultur

Veränderte Spuren

Friedrichshain. "Spurenleger" heißt die Fotoausstellung mit Arbeiten von Andrej Pirrwitz, die am 12. Oktober im Projektraum der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, eröffnet wird. Warum der Titel? Pirrwitz nimmt bei seinen Motiven bewusst Veränderungen vor, bevor er sie fotografiert. Auch bei diesem Bild mit dem Titel "Zeigerlosigkeit". Die Aufnahmen entstanden vor allem bei Reisen in die Ukraine und auf den Balkan. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Geöffnet ist danach bis 21. Dezember,...

  • Friedrichshain
  • 05.10.18
  • 62× gelesen
Kultur
Führt das wiederaufgetauchte Mädchen (vorne) auf die Spur weiterer Vermisster?
3 Bilder

Fitzeks "Passagier 23" im Kriminaltheater
Seit wann weint ein Wäschekorb nach Mitternacht?

Ein riesiges Bullauge bildet den Mittelpunkt des Bühnenbildes. Bullaugen sind in der Regel eher kleine Schiffsfenster. Bei Fahrt bieten sie aber einen Ausblick auf die Weite und die Geheimnisse des Meeres. Beide Sichtweisen können auch als Metaphern in Sebastian Fitzeks Bestseller "Passagier 23" herhalten. Ihn präsentiert das Berliner Kriminaltheater jetzt als Bühneninszenierung. Das Buch handelt vom regelmäßigen Verschwinden von Menschen auf Kreuzfahrtdampfern. 23, deshalb die Zahl,...

  • Friedrichshain
  • 04.10.18
  • 104× gelesen
Kultur

Einblicke in die Theaterkapelle

Friedrichshain. Der Umbau in der Friedhofskapelle an der Boxhagener Straße 99 ist endlich abgeschlossen. Das Haus kann jetzt vom neuen Nutzer, dem Theaterensemble "Spiel doch selber", bespielt werden. Was dort geplant ist, darüber können sich Besucher am Sonnabend, 6. Oktober, bei einem Tag der offenen Tür informieren. Er beginnt um 10 Uhr. Die erste Premiere nach der Sanierung gibt es am 12. Oktober um 19 Uhr mit Shakespeares "Wie es euch gefällt". Weitere Hinweise unter...

  • Friedrichshain
  • 28.09.18
  • 41× gelesen
Kultur

Berlin in Bewegung

"Berlin – Layers of Movement" heißt eine Ausstellung, die vom 18. bis 30. Dezember parallel im Ostbahnhof und im Hauptbahnhof präsentiert wird. Sie zeigt Aufnahmen und den gleichnamigen Film der Schweizer Fotografin Natascha Küderli. Ihre stehenden und bewegten Bilder sind besondere Ausschnitte und Momentaufnahmen der Stadt – Gebäude, Menschen, Verkehrsknotenpunkte. Und ständig in Bewegung.

  • Friedrichshain
  • 25.09.18
  • 55× gelesen
Kultur

Milchreis und Kopfsalat

Friedrichshain. "You Make me Very Hungry/ Und ich hab schon wieder Hunger" heißt der Titel einer Fotoausstellung, die vom 14. September bis 28. Oktober in der Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1, gezeigt wird. Die Bilder von Lisa Holzer zeigen Lebensmittel in eigenwilliger Komposition und Anordnung: Vanille- und Erdbeereis, Milchreis oder Kopfsalat. Keine Hauptgerichte, sondern Beilagen und Nachspeisen. Ausdruck für die fehlende Mitte. Wie das alles aufgetischt wird? Zu sehen täglich von 11 bis...

  • Friedrichshain
  • 19.09.18
  • 24× gelesen
Kultur
Sebastian Fitzek.

Der dritte Fitzek
"Passagier 23" im Kriminaltheater

Seine Bücher "Therapie" und "Der Seelenbrecher" gehören bereits zum Repertoire des Berliner Kriminaltheaters. Am 19. September hat mit "Passagier 23" ein weiteres Werk von Psychothriller-Autor Sebastian Fitzek in der Palisadenstraße 48 Premiere. 23 Menschen verschwinden weltweit jedes Jahr während einer Reise mit einem Kreuzfahrtschiff. Noch nie ist jemand zurückgekommen. Doch dann taucht ein Mädchen wieder auf, das, ebenso wie seine Mutter, seit sechs Monaten vermisst wurde. In ihrem...

  • Friedrichshain
  • 09.09.18
  • 222× gelesen
Kultur
Die junge Zielgruppe schaut schon noch Musikvideos im Fernsehen - halt nur nicht bei MTV. Sender wie VIVA (wird 31.12.2018 eingestellt) haben weit mehr Zuschauer. Symbolbild / Montage

Meinung
MTV Quote im Keller: Warum die junge Zielgruppe nicht einschaltet

BERLIN - Von wegen Musikfernsehen ist am Ende! Während die Konkurrenz gute Quoten einfährt, kränkelt MTV hierzulande. Nur noch 0,1 Prozent Marktanteil. Die Zielgruppe stürzt den Berliner Sender in eine Identitätskrise und akzeptiert ihn partout nicht als Musikkanal. Das ist ungerecht, aber verwundert kaum. Bei Viacom in der Berliner Niederlassung in Friedrichshain sei man laut dwdl.de seit der Rückkehr ins FreeTV mit den Quoten zufrieden. Das Medienmagazin veröffentlichte zuletzt die Quoten...

  • Friedrichshain
  • 07.09.18
  • 465× gelesen
Kultur
Der Hauptbahnhof in einer Collage von Natascha Küderli.

Pulsierende Metropole
Fotocollagen von Natascha Küderli im Haupt- und Ostbahnhof

Züge, Fußgänger, Autos, Fahrradfahrer, U- und S-Bahnen treffen sich in Berlin fast magisch zu derselben Zeit. Diese Beobachtung hat die Schweizer Fotokünstlerin Natascha Küderli bei einer Brückenfahrt mit einem Ausflugsschiff vor zwölf Jahren gemacht. Ihr Erlebnis verdichtete die Wahl-Münchnerin in Fotocollagen. „Das wollte ich zeigen und Berlin in seiner Einzigartigkeit auch damit ehren“, erinnert sich Natascha Küderli an ihr Projekt. Die Ausstellung „Berlin – Layers of Movement“ ist vom...

  • Moabit
  • 02.09.18
  • 128× gelesen