Abspann: Film-Infos aus dem Kiez

Klappe in der Frankfurter Allee: Das Titelbild des Buchs "Filmlandschaft Berlin" von Nadin Wildt. (Foto: Franziska Donath)

Friedrichshain-Kreuzberg. "Filmlandschaft Berlin" heißt das Buch von Nadin Wildt, das zahlreiche Drehorte auch im Bezirk auflistet.

Dazu gibt es eine Beschreibung der Filme sowie weitere Informationen, etwa wann und wo Berlin zur Kulisse für Produktionen wurde, die eigentlich in ganz anderen Städten spielen. Das Werk ist im Berlin Story Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro.

Jeden zweiten Sonnabend im Monat fährt eine Videobustour viele dieser Schauplätze ab. Der nächste Termin ist am 11. Februar. Los geht es um 13.30 Uhr Unter den Linden 40 in Mitte. Friedrichshain-Kreuzberg ist zum Beispiel mit der Wedekindstraße (Das Leben der Anderen), der Singerstraße (Die Legende von Paul und Paula) oder der Markthalle Neun (Herr Lehmann) vertreten. Während der Tour werden Ausschnitte aus den Filmen gezeigt. Preis: 23, ermäßigt 17,50 Euro. Anmeldung und zusätzliche Hinweise unter: www.videosightseeing.de. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.