Bero Stralau bleibt in Lauerstellung

Friedrichshain. Der Landesligist hat das Verfolgerduell gewonnen und hält weiterhin Kontakt zu den Aufstiegsplätzen. Gegen den SSC Südwest siegte Berolina Stralau am vergangenen Sonntag durch eine gute Leistung mit 3:1. Schauer brachte die Stralauer nach einer knappen Viertelstunde per Kopf in Führung. Zwar glichen die Gäste noch vor der Halbzeit aus, Schmidt und Wenzel machten den Heimsieg nach dem Sietenwechsel aber perfekt. „Unter den Umständen bin ich sehr zufrieden, dass wir gewonnen haben“, sagte Bero-Trainer Detlef Schneider.
Am Sonntag wartet mit Union 06 eine machbare Auswärtsaufgabe. Anpfiff im Poststadion ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.