Junker vergibt Stralaus Siegchance

Friedrichshain. In einem engen Spiel musste sich der Landesligist bei Union 06 mit einem 1:1 zufriedengeben. Dabei geriet Berolina Stralau am vergangenen Sonntag in der 36. Minute in Rückstand. Torwart Poßnien kam bei einem Distanzschuss aus 40 Metern nicht rechtzeitig zurück auf die Linie und war machtlos. Kurz vor der Halbzeit war es einmal mehr Innenverteidiger Pütz, der vor dem gegnerischen Tor gefährlich wurde und den 1:1-Endstand herstellte. Bero-Trainer Detlef Schneider war mit dem Remis dennoch nicht so recht zufrieden und trauerte den vergangenen Möglichkeiten, besonders der Riesenchance von Junker, nach.
Am Sonntag um 14.30 Uhr empfangen die Stralauer den Adlershofer BC auf dem Lasker­sportplatz.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.