Keine Tore gegen den SC Gatow

Friedrichshain. Mit einem torlosen Unentschieden trennten sich die von Detlef Schneider trainierten Stralauer am Sonntagnachmittag vom Tabellenvierten SC Gatow. Berolina belegt damit auch weiterhin Platz acht in der Landesliga (2.
Abteilung).

Am nächsten Spieltag reist die Mannschaft zur Zweitvertretung des SFC Stern 1900,
die sich in der Tabelle zwar nur einen Rang hinter Stralau befindet, allerdings neun Punkte weniger aufweist als die Berolina und sich daher noch nicht aller Abstiegssorgen entledigt hat. Der Anstoß dieser Partie erfolgt am Sonntag um 14.45 Uhr in der Schildhornstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.