Pütz trifft zur Entscheidung für Bero Stralau

Friedrichshain. Mit einer souveränen Leistung hat der Landesligist am vergangenen Sonntag bei Türkiyemspor gewonnen. Wohlfahrt brachte Berolina Stralau nach einer Viertelstunde in Führung, Pütz sorgte mit dem 2:0 in der 71. Minute für die Vorentscheidung und den Endstand. Die Stralauer ließen gegen die zuletzt formstarken Kreuzberger nichts zu und verdienten sich den Sieg mit guter Organisation und starken Spielzügen. Am Sonntag empfangen die Stralauer den FC Viktoria 89 II auf dem Laskersportplatz. Anpfiff ist um 14.30 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.