10 000 Euro für Zentrum

Berlin: Olof-Palme-Zentrum | Gesundbrunnen. Das neue Olof-Palme-Zentrum (OPZ) in der Demminer Straße 28 bekommt 10 000 Euro für die Erstausstattung mit pädagogischem Material. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen. Der Neubau, der auf dem Gelände des 2012 abgerissenen Jugendklubs OPZ errichtet wird, soll ein „Haus der Begegnung“ für alle Generationen werden. 2,55 Millionen Euro gibt der Bezirk für das neue Jugendzentrum aus, das ein freier Träger bespielen soll. Herzstück des Hauses ist ein 200 Quadratmeter großer Multifunktionssaal. Es gibt einen Computerraum, eine Fahrradwerkstatt, eine Lehrküche und ein Café. Im Herbst soll das neue OPZ eröffnet werden.

DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.