Integrationspreis ausgeschrieben

Mitte. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) lobt auch in diesem Jahr einen Integrationspreis aus. Die Auszeichnung von Projekten und Initiativen, die sich für die Integration von Zuwanderern einsetzen, ist mit bis zu 2000 Euro dotiert. Noch bis 24. Juni können alle mit Wohnsitz in Berlin dem BVV-Büro in der Karl-Marx-Allee 31 Einzelpersonen, Projekte, Vereine und Institutionen als Kandidaten vorschlagen. Die Auswahl trifft eine BVV-Jury. Nähere Informationen, etwa über die Hauptkriterien der Vergabe, erteilt das BVV-Büro unter  901 82 45 51. Weitere Informationen auf www.berlin.de/ba-mitte. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.