Grüner Kreisverband Mitte wählte seine Direktkandidaten für 2016

Bundestagsabgeordneter Öszan Mutlu und die Direktkandidaten Silke Gebel, Ramona Pop, Tilo Siewer, Jenny Neubert, Daniel Gollasch, Marc Urbatsch und Nedim Bayat. (Foto: KEN)

Mitte. Der grüne Kreisverband Mitte hat knapp ein Jahr vor der Abgeordnetenhauswahl als erster Kreisverband der Partei seine Spitzenkandidaten für die sieben Wahlkreise des Bezirks bestimmt.

Rund 80 der 730 Mitglieder waren zu der Veranstaltung im Rathaus Tiergarten gekommen. Überraschungen gab es keine. Die gesetzten Bewerber für die ersten Listenplätze wurden auch gewählt. Gegenkandidaten traten nicht an.

Für den Wahlkreis 1, der alten Mitte, wurde mit 76 Prozent der Stimmen erneut die amtierende Vorsitzende der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus, Ramona Pop, gewählt. Die 38-Jährige möchte ihren Erfolg von 2011 wiederholen. Für den Wahlkreis Mitte 2 hatte sich die umweltpolitische Sprecherin der Fraktion im Abgeordnetenhaus, Silke Gebel, beworben. Für sie votierten im Rathaus Tiergarten knapp 82 Prozent. Tilo Siewer, der für den Wahlkreis 3 antritt, fehlten 2011 nur 441 Stimmen, um das Direktmandat für die Grünen zu holen. Das will er 2016 noch einmal versuchen. Auch im Wahlkreis 4, der Moabit und den Brüsseler Kiez umfasst, ging es 2011 knapp aus. Der Abstand zur SPD betrug nur 0,4 Prozent. 2016 tritt Marc Urbatsch dort an.

Englisches und Afrikanisches Viertel, Leopoldkiez, Quartier Napoléon, Rehberge und die Siedlung am Schillerpark sind der Wahlkreis 5 in Wedding, wo Daniel Gollasch für die Grünen das Direktmandat erstreiten will. Nedim Bayat stellt sich als grüner Direktkandidat im Wahlkreis 6 (Gesundbrunnen) zu Wahl. Als Berliner mit türkischem Migrationshintergrund versteht sich Bayat als „Brückenbauer“. 2011 war Jenny Neubert, Jahrgang 1987, das jüngste Mitglied in der BVV. Nun wird sie im neuen Wahlkreis 7 vom Brunnenviertel bis zum Sprengelkiez Stimmen sammeln. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.