Bündnis 90/Die Grünen

Beiträge zum Thema Bündnis 90/Die Grünen

Politik

Rot-Grün zieht an einem Strang
Zählgemeinschaft in Neukölln ist vereinbart und Stadtratskandidaten stehen fest

SPD und die Grünen wollen ihre Zusammenarbeit in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in den kommenden fünf Jahren fortsetzen. Einen Zählgemeinschaftsvertrag haben sie bereits ausgehandelt. Laut der Sprecher beider Parteien umfasst der Vertrag etliche Projekte, die beispielsweise den Klimaschutz, Mieterschutz und die soziale Gerechtigkeit betreffen. Die Neuköllner Mitglieder sind nun bei Versammlungen, die am 26. beziehungsweise 30. Oktober stattfinden, aufgefordert, über das Papier...

  • Bezirk Neukölln
  • 16.10.21
  • 6× gelesen
Verkehr

Antrag für Kiezblock erfolgreich

Alt-Treptow. Die Bezirksverordnetenversammlung hat einen Antrag der Grünen für einen Kiezblock in Alt-Treptow beschlossen. Monatelange Diskussionen in den Fachausschüssen waren der Entscheidung vorausgegangen. In einem Kiezblock werden Wohngebiete durch Einbahnstraßen und Sperren so umgestaltet, dass sie für den Kfz-Durchgangsverkehr unattraktiv werden. Beispielsweise werden Poller an zentralen Punkten installiert, um den Verkehr umzuleiten und Schleichwege zu blockieren. Passieren dürfen nur...

  • Alt-Treptow
  • 10.10.21
  • 32× gelesen
Soziales

Begrüßungspaket für junge Familien

Lichtenberg. Frisch gebackenen Eltern im Bezirk soll künftig ein „Willkommenspaket“ angeboten werden. Das beschloss die BVV auf Anregung der Verordneten von Bündnis 90/Die Grünen und nach Diskussion in mehreren Ausschüssen. Das Bezirksamt solle demnach, gemeinsam mit dem Familienbüro, den Familienzentren und Krankenhäusern, ein Willkommenspaket für werdende Familien zusammenstellen. Inhalt sollen einerseits Informationen zu im Bezirk vorhandenen Angeboten „Rund um die Geburt“ sein. Zum anderen...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 22.09.21
  • 10× gelesen
Verkehr

Mehr Ruhe in der Talstraße

Pankow. Wie lässt sich der Abkürzungs- und Umgehungsverkehr in der Talstraße, der Herthastraße und der Spiekermannstraße unterbinden? Das soll das Bezirksamt prüfen und entsprechende Vorschläge in Abstimmung mit dem Verkehrsausschuss umsetzen. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen nach Diskussion in diesem Ausschuss. Die Anwohner der genannten Straßen sollen vor starkem Verkehrsaufkommen, Kfz-Lärm und einer Gefährdung der Schulwege geschützt werden. Das...

  • Pankow
  • 17.09.21
  • 18× gelesen
Verkehr

Beratungen zur Mobilität anbieten

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Fraktion der Grünen regt an, in den Stadtteilzentren und Nachbarschaftshäusern im Bezirk Mobilitätsberatungen einzuführen. Ziel soll es sein, Menschen zu zeigen, wie sie ohne Auto mobil sein und auf die verschiedenen Angebote des Umweltverbundes zugreifen können. Dabei soll aktiv auf die Menschen zugegangen werden und das Angebote auf der Webseite des Bezirksamt, mit Flyern und in den sozialen Medien beworben werden. In einem Antrag wird das Bezirksamt gebeten...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 14.09.21
  • 14× gelesen
Umwelt

Kinder spielen auf der Straße

Lichtenrade. Unter dem Motto „Mehr Platz für Kinder und Nachbarschaft“ lädt die Lichtenrader Ortsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen am Mittwoch, 22. September, zu einer Spielstraße-Demonstration auf der Skarbinastraße, Ecke Nahariyastraße ein. Zwischen 15 und 17.30 Uhr können Mädchen und Jungen hier mit Kreide malen, auf Dosen werfen, an einem Quiz oder Bobbycar-Rennen teilnehmen, Sackhüpfen, Eierlaufen und vieles andere mehr ausprobieren. Wer mag, kann natürlich auch eigene Sachen wie ein...

  • Lichtenrade
  • 12.09.21
  • 19× gelesen
Verkehr
Nur fünf Sekunden Grün: Die Kreuzung Müllerstraße/Ecke Seestraße ist auch Ario Mirzaies persönliche Horror-Ampel.

Nur fünf Sekunden Grün
Berliner melden ihre persönlichen Horror-Ampeln

Zu kurze Grünphase, riskantes Abbiegen: Horror-Ampeln sind ein Ärgernis. Jungpolitiker Ario Mirzaie (Grüne) hat darum für die Berliner ein Beschwerdeportal geschaltet. Über 100 Meldungen sind bereits eingegangen – aus Mitte, Wilmersdorf, Schöneberg, Friedrichshain und Kreuzberg. Kreuzung Müllerstraße Ecke Seestraße: Ario Mirzaie wagt den Selbstversuch. Die Fußgängerampel zeigt Grün. Obwohl er sportlich ist, schafft es der junge Mann gerade so zur Mittelinsel. Hinter ihm hetzt eine Frau mit...

  • Wedding
  • 09.09.21
  • 419× gelesen
  • 1
  • 1
Umwelt

Grüne radeln durch Schöneberg

Schöneberg. Radfahren ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch fürs Klima, finden die Grünen. Für einen sicheren Radverkehr müsse es auch eine entsprechende Infrastruktur geben. Wie das zwischen Rathaus Schöneberg und dem Kreuzberg aussieht und künftig aussehen kann, wird im Rahmen einer Radtour vorgestellt und diskutiert. Mit dabei sind unter anderem die Politiker Renate Künast, Antje Kapek, Ingmar Streese, Catherina Pieroth, Katrin Schmidberger, Monika Herrmann, Claudia Löber,...

  • Schöneberg
  • 27.08.21
  • 17× gelesen
Wirtschaft

"Standort nicht einfach aufgeben"
Grüne: Nürnberger Straße soll Hotelstandort bleiben

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg macht sich dafür stark, dass die Nürnberger Straße 50-55 Hotelstandort bleibt. Aus der Kulturgeschichte Berlins sei das Haus Nürnberger Straße 50-55, im Jahr 2007 in liebevoller Detailarbeit zum Ellington Hotel Berlin umgestaltet, nicht wegzudenken. In dem von 1928 bis 1931 als „Haus Nürnberg“ oder auch „Tauentzien-Palast“ errichteten Bau traten in der legendären „Badewanne“ Duke Ellington und Louis...

  • Schöneberg
  • 26.08.21
  • 27× gelesen
Politik

Grüne stellen eine Karte online

Tempelhof-Schöneberg. Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen hat eine interaktive Karte veröffentlicht. Sie zeigt, was die Partei seit dem Jahr 2016 im Bezirk umgesetzt und wofür sie sich engagiert hat. So ist beispielsweise zu sehen, dass der grüne Baustadtrat und Bürgermeisterkandidat Jörn Oltmann mehr als 1800 Mietwohnungen sichern konnte oder dass Solaranlagen auf sechs Schulen installiert worden sind. Zu finden ist die Karte unter https://karte.gruene-ts.de. sus

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.08.21
  • 32× gelesen
Verkehr

Horror-Ampeln melden

Wedding. Berliner können jetzt gefährliche Ampeln melden. Die Aktion läuft bis zum Wahltag am 26. September auf www.horrorampeln.de. Initiiert hat sie Ario Mirzaie, Direktkandidat der Grünen für das Abgeordnetenhaus. „Horror-Ampeln sind Ampeln mit viel zu kurzen Grünphasen oder Ampeln, an denen abbiegende Autos die Fußgänger in Gefahr bringen“, erläutert Mirzaie. Die Müllerstraße/Ecke Seestraße sei zum Beispiel eine gefährliche Ampelkreuzung. Aber auch anderswo sorgen Horror-Ampel für Ärger....

  • Wedding
  • 13.08.21
  • 86× gelesen
  • 1
Politik

Freikarten für Politik-Brunch

Lichtenrade. Sind Bio-Lebensmittel wirklich immer bio? Wie steht es um Lieferketten, Tierwohl und Verpackungen? Und was sollte sich ändern? Um diese Fragen geht es am Freitag, 13. August, von 11 bis 13 Uhr beim Brunch in einem Lichtenrader Café. Vor Ort sind die Lichtenrader Direktkandidatin Tanja Prinz und die Bundestagsabgeordnete Renate Künast (beide Bündnis 90/Die Grünen). Für Berliner-Woche-Leser hat Tanja Prinz zweimal zwei Freikarten reserviert. Wer dabei sein möchte, findet ein...

  • Lichtenrade
  • 11.08.21
  • 7× gelesen
Politik

Bezirkswahlen 2021 in Charlottenburg-Wilmersdorf
Anmerkungen zum grünen Wahlprogramm

Mit Ergänzung (20.8.2021): Fraktionsmitglied: Keine Stellungnahme der Grünen (siehe unten)! Um der besseren Lesbarkeit willen beschränken sich die folgenden Anmerkungen auf vier Punkte aus dem 84seitigen Programm. 1. Bürgerbeteiligung„Bürger*innenbeteiligung“ ist nur auf 2 von 84 Seiten* kurz benannt: im Zusammenhang mit Wohnen und Bauen, als Teil von bürokratisch anmutenden „integrierten Entwicklungskonzepten“ (12), und bei der Ausgestaltung des Schoelerschlößchens (66). Das ist alles?...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.08.21
  • 332× gelesen
  • 4
  • 1
Kultur

Eine Tour auf dem Mauerradweg

Pankow. Zu einer Fahrradtour auf dem Mauerradweg lädt der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen für Sonnabend, 14. August, ein. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr am Mauerpark vor Denns. Von dort aus geht es unter Leitung von Stefan Gelbhaar, Cordelia Koch, Andreas Otto und weiteren Mitgliedern des Kreisverbandes den Mauerradweg entlang Richtung Norden. Vor 60 Jahren, in der Nacht zum 13. August 1961, wurde die Berliner Mauer gebaut. Der Ostteil Berlins wurde abgeriegelt. In Pankow blieben drei...

  • Bezirk Pankow
  • 07.08.21
  • 18× gelesen
  • 1
Politik

„dienstags im August“ gibt es Antworten
Parteien stellen Vorhaben zur Behindertenpolitik vor

Im Vorfeld der Bundestags- und Kommunalwahlen am 26. September lädt der Bezirksbeirat von und für Menschen mit Behinderungen in vier Einzelveranstaltungen der Reihe „dienstags im August“ Vertreter der großen demokratischen Parteien im Bezirk ein. Dort stellen die Politiker ihre Positionen und Vorhaben zur Behindertenpolitik für die kommende Wahlperiode vor und tauschen sich mit dem Bezirksbeirat und den Bürgern aus. Zu diesem Anlass wurden seit Mai im Rahmen einer Postkarten- und Plakataktion...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 03.08.21
  • 23× gelesen
Bauen

Blamable Bilanz beim Neubau
Linke kritisieren Mangel an bezahlbarem Wohnraum

Im Bezirk wurden seit 2017 rund 3000 neue Wohnungen gebaut. Mehrheitlich bauten Private. „Eine blamable Bilanz“, sagen die Linken. Zwischen 2017 und 2019 bekam der Bezirk rund 3000 neue Wohnungen. Davon die meisten von privaten Unternehmen (2726). Landeseigene Unternehmen bauten 30 Wohnungen und damit nur etwas mehr als ein Prozent. Das geht aus der Antwort des Bezirksamtes auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. „Nur jede hundertste Wohnung wurde von einem öffentlichen Unternehmen gebaut....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.07.21
  • 66× gelesen
  • 1
Sport
Waren neulich schon laufend im Freizeitpark Marienfelde unterwegs: Jörn Oltmann und die Direktkandidaten Tanja Prinz (für Lichtenrade) und Friedemann Dau (für Marienfelde).

Unterwegs mit den Grünen
Lauf durch Lichtenrade am 1. August

Die Bündnisgrünen laden zum Green-Runner-Lauf durch Lichtenrade ein. Los geht es am Sonntag, 1. August, um 12.30 Uhr. Startpunkt ist am Stand in der Bahnhofstraße 21 (vor Woolworth). Fünf Kilometer lang ist die Strecke. Es soll gemütlich zugehen und es wird zwischendurch Halt gemacht, zum Beispiel am Lichtenrader Dorfteich. Eine weitere Pause steht im Volkspark an, wo ein Treffen mit dem Trägerverein geplant ist, der für die Grünanlage verantwortlich zeichnet. Die Tour endet gegen 14 Uhr wieder...

  • Lichtenrade
  • 20.07.21
  • 65× gelesen
Verkehr

Die Initiativen unterstützen

Lichtenberg. Kiezblock-Projekte tragen zur Verkehrsberuhigung in Wohngebieten bei. Dabei wird mittels eines Einbahnstraßensystems oder mit Sperren erreicht, dass sich der Kfz-Durchgangsverkehr erheblich verringert. Die Initiative geht in der Regel von den Anwohnern aus. Dass bürgerschaftliches Engagement von Kiezblock-Initiativen durch das Bezirksamt unterstützt werden soll, beschloss nun die BVV auf Antrag der Grünen. Geprüft werden soll, ob für die Verwirklichung der Ziele von...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 17.07.21
  • 27× gelesen
Politik

Stefan Gelbhaar online treffen

Pankow. Der Pankower Bundestagsabgeordnete Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/Die Grünen) bietet seine nächste Bürgersprechstunde nicht in seinem Bürgerbüro an der Prenzlauer Allee, sondern online an. Am 27. Juli ab 16.30 Uhr kann man diese Online-Sprechstunde besuchen. Wer dieses Angebot nutzen möchte, meldet sich bei Mathias Kraatz per E-Mail stefan.gelbhaar.ma04@bundestag.de an und erhält dann die Zugangsinformationen. BW

  • Bezirk Pankow
  • 15.07.21
  • 14× gelesen
Umwelt

Eine Radtour um die Arkenberge

Blankenfelde. Zu einer Radtour durch den Pankower Nordwesten laden die Pankower Bündnisgrünen am 17. Juli ab 14 Uhr ein. Unter dem Motto „Naturschutz und schonende Naherholung“ wird der Bürgerdeputierte Axel Lüssow die Teilnehmer durch dieses Gebiet geleiten. Dabei können sich Interessierte über die Potenziale für Naturschutz, Naherholung und Umweltbildung in diesem Gebiet informieren. Weiterhin gibt es Informationen zu aktuellen Planung für den Berg in diesem Gebiet und die Seen an seinem...

  • Bezirk Pankow
  • 06.07.21
  • 53× gelesen
Verkehr

Mehr Querungshilfen gefordert
Sicher auf die andere Straßenseite kommen

Pankow. Zwischen dicht an dicht parkenden Autos in Wohngebieten gibt es oft kein Durchkommen für Fußgänger und schon gar nicht für Menschen, die im Rollstuhl sitzen oder auf einen Rollator angewiesen sind. Auch Eltern mit Kinderwagen müssen oft einen Umweg in Kauf nehmen, um auf die andere Straßenseite zu gelangen. Deshalb schlägt die BVV nun auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vor, dass als Querungshilfen in Wohnstraßen künftig Gehwegausweitungen, so genannte Fußgängerkaps, erprobt...

  • Bezirk Pankow
  • 05.07.21
  • 28× gelesen
Politik

EU-Fördermittel bleiben liegen
Grüne werfen dem Bezirksamt Untätigkeit vor

Der Bezirk nutzt EU-Programme zu wenig und lässt seit Jahren Fördermittel liegen. Was höchst bedauerlich sei, monieren die Grünen, und fordern das Bezirksamt auf, aktiv zu werden. Die EU kennt viele Förderinstrumente. Das „Lokale Soziale Kapital“ (LSK) zum Beispiel fördert die Beschäftigungschancen von Arbeitslosen. Oder das PEB-Programm „Partnerschaft-Entwicklung-Beschäftigung“ für sozial Benachteiligte. Den Grünen macht das Bezirksamt davon allerdings viel zu wenig Gebrauch. „Im Rückblick...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.06.21
  • 23× gelesen
Verkehr

Rollstuhlfahrrad zum Ausleihen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Ein Rollstuhlfahrrad zum Ausleihen schlagen die Grünen vor, damit in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen raus aus ihrem Kiez kommen. "Den wer auf den Rollstuhl angewiesen ist, kann sich oft nur in einem kleinen Umkreis bewegen", begründet die Fraktion. "Mit einem Rollstuhlfahrrad erweitert sich ihre Erlebniswelt." Für den Verleih könnte das Bezirksamt mit einem Träger zusammenarbeiten. Über den Antrag beraten die Bezirksverordneten auf ihrer Juni-Sitzung....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.06.21
  • 12× gelesen
  • 1
Politik

Was Jugendlichen im Ortsteil fehlt

Heinersdorf. „In 80 Minuten durch Heinersdorf – Jugendliche zeigen uns ihren Ortsteil“ ist der Titel einer Ortsteilführung, zu der die Pankower Bündnisgrünen für Sonnabend, 19. Juni, einladen. Treffpunkt: 12 Uhr an der Dorfkirche Heinersdorf, Romain-Rolland-Straße 54. Ansprechpartner ist Louis Krüger. 2020 hat Pankow als erster Berliner Bezirk erklärt, sich zur kinderfreundlichen Kommune entwickeln zu wollen. Damit hat er sich klar zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bekannt. Was in...

  • Pankow
  • 05.06.21
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.