Alles zum Thema Bündnis 90/Die Grünen

Beiträge zum Thema Bündnis 90/Die Grünen

Politik

Grüne mit neuer Kreisvorsitzenden - Andrea Nakoinz ist Chefin

Auf ihrer Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen Lichtenberg eine neue Kreisvorsitzende und einen Beisitzer gewählt. Die Nachfolge von Hannah Neumann, Europakandidatin von Bündnis 90/Die Grünen auf Listenplatz 5, tritt Andrea Nakoinz an. Die Ärztin war zuvor aktives Mitglied des Kreisvorstandes und betreut die AG Umwelt. Als Kreisvorsitzende wird sie zusammen mit dem bisherigen Co-Vorsitzenden Philipp Ahrens den lokalen Verband in den Europawahlkampf führen....

  • Lichtenberg
  • 21.03.19
  • 20× gelesen
Politik

Grüne wählen Vorstand

Spandau. Die Spandauer Grünen haben am 16. März ihren Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Constanze Rosengart und Bodo Byszio bleiben als Vorsitzende des Kreisverbandes im Amt. Auch Schatzmeister Sebastian Sperlich wurde wiedergewählt. Neu im Vorstand sind Dörte Themann, Nadine Mügge sowie Konrad Hickel als Beisitzer. „Wir wollen den Bezirk weiter begrünen. Kürzlich hat sich die Grüne Jugend Spandau gegründet. Das war immer eines unserer größten Anliegen für den Bezirk“, sagten Bodo...

  • Bezirk Spandau
  • 21.03.19
  • 40× gelesen
Kultur

Spaziergang in den Püttbergen

Rahnsdorf. Für den 7. April lädt die BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der BVV zum Sonntagsspaziergang im Naturschutzgebiet Wilhelmshagen-Woltersdorfer Dünenzug ein. Das Naturschutzgebiet in den Püttbergen ist ein vier Kilometer langer und über einen Kilometer breiter Binnendünenkomplex. Hier sind unter anderem verschiedene Blütenpflanzen und Pilze sowie Schmetterlingsarten gefährdet. Die Püttberge gehören mit einer Höhe von mehr als 30 Metern zu den größten Dünen in Berlin und...

  • Rahnsdorf
  • 20.03.19
  • 50× gelesen
Kultur

Spaziergang mit Puppentheater

Alt-Treptow. Für den 24. März lädt die BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen zum Sonntagsspaziergang im Treptower Park ein. Treffpunkt ist 10 Uhr am Hintereingang des S-Bahnhofs Treptower Park in Richtung Schiffsanleger. Im ersten Teil des Spaziergangs steht die Entwicklung des Gartendenkmals Treptower Park im Vordergrund, insbesondere Pflege und Nutzung, Verkehrssituation in der Umgebung und Pläne für die Zukunft. Im zweiten Teil wird das Figurentheater Grashüpfer besucht. Fast täglich werden...

  • Alt-Treptow
  • 19.02.19
  • 39× gelesen
Politik

Grüne fordern Büroraumkonzept

Treptow-Köpenick. Werden mit den neuen Personaleinstellungen im Bezirksamt die Räume knapp? Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der BVV fordert die Erstellung eines auf etwa zehn Jahre angelegten Raumkonzepts für die Verwaltungs- und Bürostandorte. Ein entsprechender Antrag wurde für die Tagung am 31. Januar eingebracht. „Einige Ämter klagen bereits über fehlende Räume für ihre Aktivitäten“, begründet Claudia Schlaak, Vorsitzende und Sprecherin für Personalpolitik ihrer Fraktion, den...

  • Treptow-Köpenick
  • 01.02.19
  • 11× gelesen
Politik
Sabine Schumann (Mitte) ist das 1000. Mitglied bei den Pankower Grünen. Eine Entwicklung, die besonders die Vorsitzenden Jens Haustein und Nastassja Wohnhas freut.
2 Bilder

Jetzt 1000. Mitglied begrüßt
Der Pankower Kreisverband der Grünen wächst weiter

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen ist jetzt 1000 Mitglieder stark. Auf der Jahreshauptversammlung konnte Sabine Schumann als 1000. Mitglied begrüßt werden. Außerdem wählten die Mitglieder des Kreisverbandes ihren Vorstand neu. Als Vorsitzende wurden Nastassja Wohnhas und Jens Haustein gewählt. Dieser Doppelspitze stehen Jan Drewitz als Schatzmeister sowie Constanze Siedenburg, Helene Bond, Silke Gänger und Hans-Christian Höpcke als Beisitzer zur Seite. Jens Haustein, als...

  • Pankow
  • 29.01.19
  • 38× gelesen
Politik
Der fast vollständige Kreisvorstand vor dem Büro in der Berthelsdorfer Straße (v.l.n.r.): Vivian Weitzl, René Lutter, Lena Brommer, Georg Bonsiepe, Anna Hoppenau, Philmon Ghirmai, Patrick Berg.

Alte und neue Gesichter
Neuköllner Grüne wählen ihren Kreisvorstand neu

Die Neuköllner Grünen haben am 12. Januar einen neuen Kreisvorstand gewählt. Dabei wurden die bisherigen Sprecher Anna Hoppenau und Philmon Ghirmai in ihren Ämtern bestätigt. Mitglieder des Vorstands sind außerdem Vivian Weitzl, Andrea Zerwes, René Lutter und Patrick Berg. Für die Finanzen verantwortlich sind weiterhin Georg Bonsiepe und Lena Brommer. Europa, Verkehrswende und MietenPhilmon Ghirmai erklärte, ein Schwerpunkt 2019 sei der Europawahlkampf. „Wir werden uns mit deutlicher...

  • Neukölln
  • 20.01.19
  • 124× gelesen
Politik

Beleuchtung für Fahrradstraße?

Lichtenberg. Für eine ebenso energieeffiziente wie insektenfreundliche Beleuchtung der Fahrradstraße am Betriebsbahnhof Rummelsburg setzen sich die Lichtenberger Grünen ein. In der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) haben sie einen Antrag gestellt, nachdem das Bezirksamt dafür sorgen soll, dass der Wegabschnitt zwischen der Fischerstraße und dem Bahnhofsvorplatz beleuchtet wird, um Unfälle zu vermeiden. Der Antrag wurde in die Ausschüsse für Haushalt und Personal sowie...

  • Lichtenberg
  • 16.01.19
  • 18× gelesen
Verkehr

Parteien hoffen auf Vorschläge
Verkehr soll sicherer werden

Im Verkehrsausschuss der Bezirksverordneten haben alle Parteien zwei Anträgen von Bündnis 90/Die Grünen zugestimmt, nach denen sich das Bezirksamt für mehr Verkehrssicherheit rund um den Waidmannsluster Damm einsetzen soll. Trotz seines Namens führt der Waidmannsluster Damm nur in wenigen Bereichen durch den Wald. Er verbindet letztlich über den Zabel-Krüger-Damm Lübars mit Tegel und ist damit eine der wichtigsten Verkehrsadern im Norden des Bezirks. Er bringt nicht nur weit auseinander...

  • Waidmannslust
  • 01.01.19
  • 36× gelesen
Bauen

Schutz der Mieter vereinbart

Prenzlauer Berg. Die Mieter der Häuser Bötzowstraße 34 sowie Christinenstraße 25 sind jetzt besser vor Verdrängung durch Luxussanierung oder Umwandlung in Wohnungseigentum geschützt. Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) hat zu beiden Immobilien erfolgreich die Verhandlungen über je eine Abwendungsvereinbarung abgeschlossen. Im Gebäude Christinenstraße 25 im sozialen Erhaltungsgebiet „Teutoburger Platz“ gibt es 15 Wohnen und fünf Gewerbeeinheiten. Im Haus Bötzowstraße...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.12.18
  • 46× gelesen
Umwelt

BVV beschloss Antrag der Grünen
Mehr Lastenräder für den Bezirk

Das Bezirksamt soll sich  am Projekt „fLotte Kommunal“ des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Berlin (ADFC) beteiligen. Ein dahingehender Antrag der Grünen wurde in der BVV beschlossen. Ziel des Projekts ist, bei öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken, Stadtteilzentren und Museen einen kostenfreien Lastenfahrradverleih einzurichten. „Wir wollen den Radverkehr fördern und die Straßen vom Lieferverkehr entlasten. Ein Verleihsystem für Lastenräder ist hierfür ein wichtiger Baustein“,...

  • Treptow-Köpenick
  • 28.12.18
  • 19× gelesen
Wirtschaft

Fairer Handel in Reinickendorf

Reinickendorf. Mit einem Antragspaket in der Bezirksverordnetenversammlung am 12. Dezember möchten Bündnis 90/Die Grünen dafür sorgen, dass Reinickendorf zur “Fair-Trade-Town” wird. Unter anderem schlagen die Bündnisgrünen die Vernetzung von Organisationen vor, die sich für fairen Handel einsetzen. Zum Beispiel wird das Bezirksamt ersucht, „bei bezirklichen Beschaffungen verstärkt Waren aus fairem Handel" zu kaufen und Reinickendorfer Vereine zur Anschaffung fair gehandelter Sportkleidung und...

  • Reinickendorf
  • 05.12.18
  • 10× gelesen
Politik

Diskussion über Grundeinkommen

Charlottenburg. Der Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf von Bündnis 90/Die Grünen lädt am Freitag, 7. Dezember, um 16 Uhr zur Diskussionsveranstaltung in sein Wahlkreisbüro, Windscheidstraße 16, ein. Das Thema lautet "Bedingungsloses Grundeinkommen: Egalitäres Zukunftskonzept oder elitäre Utopie?" Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Lisa Paus wird mit Gewerkschaftssekretär Dierk Hirschel und dem Mitglied des Abgeordnetenhauses, Stefan Ziller, erörtern, ob die Eckpunkte des „Garantiesystems für...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 04.12.18
  • 15× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Lisa Paus

Charlottenburg. Die Bundestagsabgeordnete Lisa Paus (Grüne) lädt am Freitag, 7. Dezember, von 15 bis 16 Uhr zu ihrer nächsten Bürgersprechstunde in ihr Wahlkreisbüro in der Windscheidstraße 16 ein. Ob Sorgen mit den Behörden oder Verbesserungsvorschläge für die grüne Bundespolitik – Paus hört zu. Um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse lisa.paus.wk@bundestag.de wird gebeten. maz

  • Charlottenburg
  • 29.11.18
  • 11× gelesen
Politik

Neue Nachbarschaften entwickeln
Bürgergespräch zu Standorten für Flüchtlingsheime

Am Bohnsdorfer Weg sollen Wohnungen für Geflüchtete entstehen. Vorab kann die Nachbarschaft über das Zusammenleben und eine bessere soziale Infrastruktur mitdiskutieren. Bettina Jarasch, Sprecherin für Integration und Flucht der Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus, lädt gemeinsam mit der Fraktion in der BVV zum Bürgergespräch ein. Die Diskussion findet am 30. November um 18 Uhr im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, statt. Mit dabei sind außerdem zwei weitere Vertreter der Partei:...

  • Altglienicke
  • 22.11.18
  • 76× gelesen
Verkehr

Grüne fordern Nahverkehrstangente
Schnelle Verbindung entlang der geplanten TVO umsetzen

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen fordert das Bezirksamt auf, sich auf Landesebene für die zügige Errichtung einer Nahverkehrstangente vom Grünauer zum Karower Kreuz einzusetzen. Ein entsprechender Antrag wurde gemeinsam mit der Fraktion der Linken für die Bezirksverordnetenversammlung am 15. November eingebracht. „Es gibt bisher mit öffentlichen Verkehrsmitteln keine schnelle Verbindung zwischen Pankow, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick und dem künftigen Flughafen....

  • Treptow-Köpenick
  • 16.11.18
  • 113× gelesen
Bauen
Die Verordneten Almuth Tharan (links) und Cordelia Koch (Dritte von links) informierten sich am Gelände des frühere Rangier- und Güterbahnhof Pankow gemeinsam mit Antje Kapek, Vollrad Kuhn und dem Stadtplaner Martin Aarts (rechts) über den Planungsstand für das Gelände.
3 Bilder

Lieber am Bahnhof als auf der Aue bauen
Sachstand zum Pankower Tor wird den Bürgern vorgestellt

Welche Perspektiven haben die Elisabeth-Aue und der frühere Rangier- und Güterbahnhof Pankow? Diese Fragen stand im Mittelpunkt einer „Tour de Pankow“. Veranstaltet wurde sie von der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen in der Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Neben Antje Kapek, der Bündnisgrünen Fraktionsvorsitzenden im Abgeordnetenhaus, nahmen auch Martin Aarts, der langjährige Leiter der Stadtplanung Rotterdam, und Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen)...

  • Pankow
  • 11.11.18
  • 253× gelesen
  •  1
Bauen

Für ein lebendiges Quartier
Die Pankower Bündnisgrünen formulieren ihre Ideen für die Entwicklung des Güterbahnhofs

Die Planungen für das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Pankow gehen voran. Doch wie soll sich das neue Quartier entwickeln? Unabhängig von laufenden Vorplanungen haben die Pankower Grünen ihre Vision von einem „lebendigen Quartier auf der Brache“ entwickelt. Seit Jahren liegt die Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs entlang der Granitzstraße brach. Lange Zeit konnte sich der Eigentümer, der Unternehmer Kurt Krieger, nicht mit dem Bezirk und dem Land auf Art und Dimensionen der Bebauung...

  • Pankow
  • 23.10.18
  • 175× gelesen
Politik

Grüne wählen neuen Sprecher

Tempelhof-Schöneberg. Bertram von Boxberg ist von der Fraktion der Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung zu ihrem neuen wohnungspolitischen Sprecher gewählt worden. Der 61-Jährige arbeitet als Filmemacher und Journalist und ist außerdem Vorsitzender des Kulturausschusses der BVV. Von Boxberg erklärte, er wolle Mietern in Zukunft als Ansprechpartner aktiv zur Seite stehen. PH

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 17.10.18
  • 51× gelesen
Bauen

Belziger Straße: Schickimicki ist nicht erwünscht

Schöneberg. Noch eine Begegnungszone in Schöneberg, diesmal aber im Sinne von Angeboten für Senioren und Jugendliche, einem Museum, einem kleinen Theater, einer Bibliothek und bezahlbaren Wohnungen, aber ohne Eigentumswohnungen: So und auf keinen Fall als „Schickimicki-Treffpunkt“ wünschen sich Anwohner die Zukunft des früheren Straßenbahndepots in der Belziger Straße. Diese Vorstellungen wurden im vergangenen Herbst auf zwei Bürgerveranstaltungen gesammelt. Die Bündnisgrünen haben in die...

  • Schöneberg
  • 16.10.18
  • 128× gelesen
Wirtschaft

Grüne wollen gleiches Recht für alle
Auch sonntags zum Späti

Die Grünen wollen das Ladenöffnungsgesetz ändern: Alle Spätis sollen auch am Sonntag öffnen dürfen. Wer hat nicht schon mal am Sonntag festgestellt, dass die Milch alle ist, Duschgel fehlt oder Bier für die Grillparty. Doof, aber in Berlin meist kein Problem. Man kann ja zum Späti gehen. Der hat die wichtigsten Alltagsdinge immer auf Vorrat und meist auch am Sonntag geöffnet – wenngleich nicht immer legal. Das Berliner Ladenöffnungsgesetz erlaubt es nämlich gar nicht, das jeder Späti...

  • 15.10.18
  • 320× gelesen
Politik

Wechsel bei den Bündnisgrünen

Neukölln. Karin Nadrowski und Ali Onur Firat vom Bündnis 90/Die Grünen haben aus beruflichen und privaten Gründen ihr Mandat als Bezirksverordnete niedergelegt. Ihre Plätze nehmen nun Milena Oschmann und Wolfgang Ewert ein. sus

  • Neukölln
  • 24.09.18
  • 48× gelesen
Verkehr

Autofreier Tag in Berlin
Fahrradcheck und Demonstration

Der 22. September ist europaweit als autofreier Tag ausgerufen worden. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beteiligt sich mit mehreren Angeboten. An diesem Tag soll auch im Bezirk für bessere Fahrradwege und Gleichberechtigung mit dem motorisierten Verkehr demonstriert werden. Die Demonstration beginnt um 11 Uhr auf dem Schüßlerplatz in der Köpenicker Altstadt. Bereits ab 10 Uhr können die Teilnehmer an ihren Fahrrädern im Fahrradladen „Pedalerie“ in der Kietzer Straße 7 einen kostenlosen...

  • Köpenick
  • 15.09.18
  • 180× gelesen
Verkehr

Mehr Spielstraßen ermöglichen

Pankow. Das Bezirksamt soll die Bürger, nach Möglichkeit auf seiner Internetseite, darüber informieren, wie und unter welchen Voraussetzungen temporäre Spielstraße eingerichtet werden können. Das beantragt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV. Freie Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für Kinder seien in der Stadt begrenzt, so die Fraktionsvorsitzende Cordelia Koch. „Gerade dort, wo zu wenig Spielplatzflächen vorhanden sind, sind zeitlich begrenzte Spielstraßen ein Instrument, um dem...

  • Pankow
  • 19.08.18
  • 73× gelesen