Von Gioachino Rossini bis zu Tom Jones: Akkordeonmusik im Gemeinschaftshaus

Gut gelaunt: Die Mitglieder des Akkordeon-Orchesters Berlin. (Foto: pv)
Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt |

Zum musikalischen Cabaret lädt das Akkordeon-Orchester Berlin am Sonnabend, 21. April, um 16 Uhr ein. Das Konzert findet statt im Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz 1.

Die Damen und Herren des Ensembles schlagen einen weiten Bogen: Von Gioachino Rossini, bei dem es um amouröse Verwicklungen im Italien des Jahres 1814 geht, über Ottorino Respighi, der sich 1931 mit Lauten- und Gitarrentabulaturen des 16. und 17. Jahrhunderts beschäftigte. Weiter geht es mit Astor Piazzolla und seinem Tango Nuevo, der kubanischen Salsa und Melodien von John Kander, der seinen größten Erfolg mit dem Musical „Cabaret“ feierte.

Ebenfalls auf dem Programm stehen eine Ballett-Suite von Dimitri Schostakowitsch und ein Medley von Melodien von Tom Jones, „the tiger“, der in diesem Jahr seinen 78. Geburtstag feiert.

Eine Eintrittskarte kostet acht Euro im Vorverkauf und zehn Euro an der Abendkasse.

Infos gibt es unter 902 39 14 13.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.