Gropiusstadt - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Diese Platte markiert die Mitte von Berlin.

Stadtspaziergang
Die wirkliche Mitte Berlins entdecken

Zur 192. Berliner-Woche-Führung lade ich Sie zum Mittelpunkt Berlins ein. Der befindet sich nicht, wie man denken könnte, am Fernsehturm oder an der Siegessäule. Nein, der Mittelpunkt Berlins befindet sich in Kreuzberg und er hat sogar eine Adresse: Alexandrinenstraße 13, 10969 Berlin. Eine rechteckige Steinplatte markiert diesen Mittelpunkt – laut Inschrift verantwortet vom Vermessungsamt Kreuzberg in Zusammenarbeit mit der Steinmetz- und Bildhauer-Innung Berlin. Die Festlegung...

  • Kreuzberg
  • 15.09.21
  • 119× gelesen

Geschichten von Senioren

Gropiusstadt. „Was war – dass wir sind, wie wir sind“, so lautet der Titel eines Theaterstücks, das Freitag und Sonnabend, 24. und 25. September, im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, gezeigt wird. Für das Stück hat Regisseurin Kirsten Burger mit Senioren aus der Großsiedlung über ihre Gefühle und Lebenssituationen gesprochen. Mit persönlichen Gegenständen, Stimme, Sprache und Tanz zeigen die Senioren auf der Bühne Geschichten des Überlebens, des Kriegs, der Emanzipation und der...

  • Gropiusstadt
  • 15.09.21
  • 11× gelesen

Erinnerungen an Museumsbesuch

Berlin. Für das Projekt „Wieder vereint – Eine Ausstellung mit Ihren Museumserinnerungen“ suchen die Staatlichen Museen private Erinnerungen von Besuchern rund um das Jahr 1992. Die Fotos oder Geschichten sollen im Herbst 2022 in einer Ausstellung zum 30-jährigen Jubiläum der Wiedervereinigung von Museen und Instituten der Staatlichen Museen gezeigt werden. Durch die Teilung Berlins Ende 1948 wurden auch die Museen auseinandergerissen: In West-Berlin entstand eine zweite Museumsverwaltung, die...

  • Mitte
  • 13.09.21
  • 18× gelesen

Richtfest auf dem Campus Efeuweg

Gropiusstadt. Auf dem Campus Efeuweg ist Richtfest für das Zentrum für Sprache und Bewegung gefeiert worden. Ende kommenden Jahres soll es fertig sein. Dann steht es nicht nur für die Schulen auf dem Campus, sondern auch für die Nachbarschaft offen. Die Volkshochschule und die Musikschule wollen dort Sprach-, Musik- und Bewegungskurse anbieten. Ebenfalls geplant ist ein 170 Quadratmeter großes Café. Der Neubau wird als Premiumprojekt vom Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ und...

  • Gropiusstadt
  • 12.09.21
  • 17× gelesen

Anmeldung zur Jugendfeier 2023

Berlin. Eltern können sich ab sofort für die Jugendfeiern des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg 2023 im Friedrichstadt-Palast anmelden. Die Jugendlichen feiern mit ihren Eltern symbolisch den Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenleben. Der Verband bietet die sogenannten Lebenswendefeiern seit 1889 für Jugendliche und Familien, die bewusst auf ein Glaubensbekenntnis verzichten möchten. Bei den Jugendfeiern mit Musik- und Theatershow im Friedrichstadt-Palast wird jeder Teilnehmer...

  • Mitte
  • 11.09.21
  • 33× gelesen
Zum zweiten Mal gastiert das Improtheater „Die Gorillas“ im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt: Mit dabei sind die Theaterleute Leon Düvel, Tom Jahn, Barbara Klehr und Norbert Riechmann.

Die Gorillas sind los
Theaterleute laden Gropiusstädter zu Gesprächen und Touren ein

Das Improvisationstheater „Die Gorillas“ kommt in die Gropiusstadt und hat Besonderes vor. Sie wollen mit den Bewohnern plaudern und auf Tour gehen. Bis Ende September können Interessierte montags bis freitags die Schauspieler auf dem Innenhof des Gemeinschaftshauses, Bat-Yam-Platz 1, besuchen, bei einem Getränk über die Gropiusstadt reden und auch eigene Geschichten erzählen. An den Dienstagen um 18 Uhr stehen Spaziergänge durch die Großsiedlung auf dem Programm. Die Theaterleute freuen sich...

  • Gropiusstadt
  • 09.09.21
  • 20× gelesen
Richtig viele Angebote zum Mitmachen gibt es im KinderkulturMonat.

Einen Monat lang Kultur für Kinder

Mehr als 230 Veranstaltungen an 100 Orten in Berlin und drumherum – das ist eine ganze Menge. Das kann ich nicht mal an meinen zwei Tatzen abzählen. So viele Angebote gibt es im KinderKulturMonat Oktober. Und obwohl der KinderKulturMonat schon seinen zehnten Geburtstag feiert, gibt es trotzdem immer wieder neue Einrichtungen, die mitmachen. Und was da alles in diesem Jahr dabei ist: Im Kindertheater Zauberstern in Pankow kann man sich auf die Spuren von Elfen und Feen begeben, im Anoha in...

  • Mitte
  • 06.09.21
  • 163× gelesen
Schon als Kind besuchte er viele Male den Tierpark. Heute ist Thomas Ziolko Vorsitzender des Fördervereins der beiden Hauptstadtzoos.

„Eine riesige Leistung“
Interview mit Thomas Ziolko zum 65-jährigen Vereinsjubiläum der Freunde Hauptstadtzoos

Es war eine Idee mit Zukunft: Am 26. März 1956 wurde mit Unterstützung des damaligen Tierparkdirektors Prof. Dr. Dr. Heinrich Dathe die „Gemeinschaft der Förderer des Tierparks“ gegründet – heute die „Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin“, kurz „Freunde Hauptstadtzoos“. Anlässlich des 65-jährigen Jubiläums sprach unser Berliner-Woche-Reporter Michael Vogt mit dem amtierenden Vereinsvorsitzenden Thomas Ziolko. Sie sind seit vielen Jahren im Förderverein...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.08.21
  • 238× gelesen

Viermal Kinofilme zum Nulltarif

Gropiusstadt. Das Sommerkino hat begonnen. Bis zum 11. September gibt es Filme unter freiem Himmel, die ersten beiden freitags auf dem Abenteuerspielplatz im Wildhügerweg 1, die beiden anderen sonnabends auf dem Innenhof des Gemeinschaftshauses, Bat-Yam-Platz 1. Den Auftakt macht „Die Coopers – Schlimmer geht immer“ am 20. August um 20 Uhr. Der Film erzählt von Alex, der von einem Desaster ins nächste stolpert. Seine Familie interessiert das wenig, also wünscht sich Alex, dass bei den anderen...

  • Gropiusstadt
  • 17.08.21
  • 21× gelesen

Blauer Mittwoch mit Live-Musik

Gropiusstadt. Der „Blaue Mittwoch“ findet in diesem August wieder statt. Doch einiges ist anders als gewohnt. Private Möbel wie Campingstühle oder Tische dürfen nicht mit auf den Lipschitzplatz gebracht werden, der Einlass beginnt erst gegen 17.30 Uhr und es gibt keine Restauration. Aber Musik steht natürlich weiterhin auf dem Programm. Am 11. August spielt die 20-köpfige Bigband The Flintstones, eine Woche später betreten Shotgun Willie & The Texas Pickers die Bühne und haben Countrymusik im...

  • Gropiusstadt
  • 08.08.21
  • 23× gelesen
Isabella Mamatis bei der Eröffnung des zweiten Aktes einer ihrer Langen Tafeln.
3 Bilder

Geschichtswissen auf zwei Beinen
Isabella Mamatis fördert mit ihrer Langen Tafel den Austausch zwischen den Generationen

Isabella Mamatis liebt es, wenn Menschen zusammenkommen und Geschichten erzählen. Genau das und noch einiges mehr passiert in ihrem Projekt „Lange Tafel – Das andere Volkstheater“, das die Schauspielerin, Theaterregisseurin und Produzentin 2006 ins Leben gerufen hat und für das sie vor wenigen Wochen mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Dabei ist schon ihre eigene Geschichte außergewöhnlich und erzählenswert. Mit griechischen Wurzeln in Hessen aufgewachsen, lebte Isabella Mamatis...

  • Kreuzberg
  • 04.08.21
  • 243× gelesen

Toskana - ein Bild von Rainer Betz

Gropiusstadt. In seinem Wahlkreisbüro am Lipschitzplatz stellt der Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu (SPD) das Bild „Toskana“ vom Neuköllner Künstler Rainer Betz aus. Der Maler ist 2014 verstorben, er war 1986 Mitbegründer der Künstlerinitiative Neukölln. Sein Atelier befand sich lange Zeit an der Karl-Marx-Straße und später in der Gropiusstadt. „Ich unterstütze die Hinterbliebenen gerne bei der Suche nach neuen Besitzern für die vielen Werke, die Rainer Betz hinterlassen hat“, sagt...

  • Gropiusstadt
  • 13.07.21
  • 15× gelesen
Der visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker ist Berlins oberster Tourismuschef und Vermarkter.

Auch abseits der Touristenpfade
Burkhard Kieker von visitBerlin gibt Tipps für einen abwechslungsreichen Sommer in der Stadt

Reisestress, Testpflicht, Quarantäne: Verreisen in Corona-Zeiten macht nicht jedem Spaß. Muss man aber auch nicht; in Berlin gibt es viel zu entdecken. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporter Dirk Jericho gibt Burkhard Kieker, Chef von Berlin-Vermarkter visitBerlin, Tipps für Daheimgebliebene. Wo machen Sie als Berlins oberster Tourismus- und Urlaubsexperte in diesem Sommer Urlaub? Burkhard Kieker: Mich zieht es ins Berliner Umland – mit dem Rad, zum Wandern und zwischendurch immer mal ein...

  • Mitte
  • 06.07.21
  • 280× gelesen

Wann öffnet das Atrium wieder?

Gropiusstadt. Das Restaurant Atrium im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, bleibt vorerst geschlossen. Das teilt Kulturstadträtin Karin Korte (SPD) auf Anfrage mit. Die bisherige Pächterin übergebe die Gaststätte am 30. Juni an den Bezirk. Danach werde die Gastronomie neu ausgeschrieben. Wann es dort wieder losgeht, könne zurzeit noch nicht gesagt werden. Wie berichtet, gibt es ein neues Konzept für das Gemeinschaftshaus. Dazu gehört ein Bibliothekscafé. Im Gegenzug soll sich das Restaurant...

  • Gropiusstadt
  • 28.06.21
  • 19× gelesen

Familienspaß zum Sparpreis
Hunderte Vergünstigungen für Kultur, Sport und Spaß im Familienpass

Der Familienpass ist besonders in diesem Sommer wichtig. Mit dem von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie geförderten Couponheft können Familien Rabatte in über 300 Freizeit- und Kultureinrichtungen nutzen. Die Museen machen auf, Ausflugsschiffe fahren wieder und viele private Spaßanbieter wie Trampolinpark oder Bowlingcenter freuen sich auf Kundschaft. Mit der Lockerung wird auch der Familienpass wieder zum Schnäppchenheft. Mit über 300 Sparcoupons und 200 Verlosungen für...

  • Mitte
  • 27.06.21
  • 34× gelesen

Trödelmarkt an der Wutzkyallee

Gropiusstadt. Es darf wieder gestöbert werden: Am Sonnabend, 3. Juli, findet von 8 bis 14 Uhr ein Trödelmarkt vor dem Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65, statt. Ein Tisch kostet fünf Euro Standmiete, der Erlös wird einem guten Zweck zugeführt. Anmeldungen werden unter Tel. 0152 33 83 22 16 entgegengenommen. sus

  • Gropiusstadt
  • 27.06.21
  • 14× gelesen

Für Workshops jetzt anmelden

Mitte. Die Kommunalen Galerien Berlin (KGB) laden vom 3. bis 12. September zum achten Mal zur KGB-Kunstwoche ein. Mit 37 Ausstellungen in 31 Galerien präsentiert das Kunstfestival stadtweit circa 200 junge sowie international bekannte Künstler. In diesem Jahr gibt es erstmals mit KGB-Young ein Angebot mit Workshops für Kinder und Jugendliche in Galerien. Das Programm für Kinder bis zwölf Jahre und die Anmeldemodalitäten finden sich auf https://bwurl.de/16uq und das für Jugendliche ab zwölf...

  • Mitte
  • 25.06.21
  • 62× gelesen
Die drei chilenischen Musiker geben am 26. Juni ein Konzert, das über Youtube übertragen wird.

Leidenschaftlicher Swing aus den Anden

Gropiusstadt. Mit der Band Huayruro kommt lateinamerikanische Musik in die Gropiusstadt. Die drei chilenischen Musiker geben am Sonnabend, 26. Juni, ab 19 Uhr ein Konzert, das auf dem Youtube-Kanal „Gemeinschaftshaus Gropiusstadt“ kostenfrei gehört und gesehen werden kann.

  • Gropiusstadt
  • 23.06.21
  • 6× gelesen

Nächster Halt: Showhauser Allee
BVG will mit Kultur-Ticket Künstlern helfen und wirbt dafür mit coolem Video

Die BVG verkauft derzeit ein spezielles Kultur-Ticket. Ein Euro pro Fahrschein geht an die freien Künstler. Am „Rollendorfplatz“ stehen die Schauspielerinnen Katharina Thalbach und Katharina Wackernagel auf dem Bahnsteig, auf dem U-Bahnhof „Klangheide“ die Sängerin Mia sowie Andrej Hermlin und sein Swing Dance Orchestra, Ex-Berlinale-Chef Dieter Kosslick guckt im düsteren Bahnhof „Lichtspielberg“ in die Kamera und die Tänzer von den Flying Steps und vom Friedrichstadt-Palast machen die...

  • Neukölln
  • 10.06.21
  • 104× gelesen

Kummer-Nummer
Ärger mit Rückerstattung

Bernd S. (76) aus Lichtenrade hat Ende 2019 für eine Seniorengruppe sieben Karten für eine Veranstaltung im März 2020 im Ernst-Reuter-Saal gekauft. Wegen der Pandemie wurde sie jedoch vom Bezirksamt Reinickendorf abgesagt. Die Karten sollten ihre Gültigkeit behalten und die Veranstaltung nachgeholt werden. Dies war wegen Corona bis zuletzt jedoch nicht möglich. Im Januar dieses Jahres rief Bernd S. schließlich im Bezirksamt an und bestand auf eine Rückzahlung. Im März erhielt er ein Schreiben...

  • Lichtenrade
  • 09.06.21
  • 56× gelesen

Kostenlose Kiezführungen

Neukölln. Der Buckower Heimatverein lädt in den Sommerferien zu kostenlosen Kiezführungen durch Buckow und die Gropiusstadt ein. Das Angebot wendet sich an Eltern mit Kindern der Klassenstufen sechs bis 13 sowie an Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen. Die erste Buckower Tour findet am Sonntag, 27. Juni, von 15 bis 16 Uhr statt. Treffpunkt ist der Taxistand an der Straße Alt-Buckow. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung per E-Mail post@buckower-heimatverein.de gebeten. Mehr...

  • Buckow
  • 06.06.21
  • 40× gelesen

Neue Website über Friedhöfe

Berlin. Die Senatsumweltverwaltung hat ein eigenes Internetportal mit Suchfunktion zu allen über 200 Friedhöfen veröffentlicht. Unter meinkiez-meinfriedhof.de gibt es umfangreiche Informationen und Pläne rund um das Thema Friedhof sowie Aktuelles wie Veranstaltungen und Führungen. Friedhöfe sind nicht nur Orte der Trauer, sondern auch Geschichtsbücher, Erholungsorte, Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen und grüne Lunge der Stadt. Für die kommenden Monate sind diverse Führungen, Konzerte,...

  • Mitte
  • 05.06.21
  • 125× gelesen

Gegen rechte Gewalt in Neukölln
Dreitägiges Festival für Offenheit

Das Festival Offenes Neukölln geht in die fünfte Runde. Vom 4. bis 6. Juni setzen Initiativen aus dem ganzen Bezirk ein Zeichen gegen rechte Gewalt und für Solidarität. Diskussionen, Ausstellungen, Workshops, Führungen, Gartenfeste und vieles andere: Mehr als 90 Veranstaltungen stehen an den drei Tagen auf dem Programm. Etliches findet online statt, einiges aber auch unter freiem Himmel. Alle Aktionen auf einem Blick sind zu finden unter https://www.offenes-neukoelln.de/programm. Das Festival...

  • Bezirk Neukölln
  • 26.05.21
  • 15× gelesen

Imagefilm über neues Zentrum

Gropiusstadt. Anlässlich des Tags der Städtebauförderung ist ein Imagefilm über das Zentrum für Sprache und Bewegung am Campus Efeuweg entstanden. In dem rund fünfminütigen Video kommen Akteure zu Wort, die zum Werden des Projekts beigetragen haben und auch zukünftige Nutzer sein werden. Zu sehen ist der Imagefilm unter https://bwurl.de/16ng. sus

  • Gropiusstadt
  • 15.05.21
  • 13× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.