Gropiusstadt - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

Schließzeiten der Bibliotheken

Neukölln. Am Freitag, 21. Dezember, haben alle öffentlichen Bibliotheken geschlossen. Außerdem gilt: Die Helene-Nathan-Bibliothek sowie die Büchereien in Britz-Süd und im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt bleiben vom 24. bis 26. Dezember sowie am 31. Dezember und 1. Januar zu. Die Rudower Bibliothek schließt im gesamten Zeitraum vom 21. Dezember bis 1. Januar. sus

  • Neukölln
  • 13.12.18
  • 3× gelesen
Kultur

Die weite Welt und der Kiez

Gropiusstadt. Beim Winterfest des Vereins „Impuls“ im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, treffen professionelle Künstler, Akrobaten, Musiker, Sänger und Showtänzer aus aller Welt auf Gesangs- und Kostümgruppen aus dem Kiez. Das Publikum kann sich am Freitag, 14. Dezember, um 19 Uhr auf eine vorweihnachtliche Reise durch unterschiedliche Sprachen, Kleidungsstile, Musikrichtungen und kulinarische Highlights freuen. Nach dem Bühnenprogramm darf getanzt werden. Karten kosten sieben Euro....

  • Gropiusstadt
  • 11.12.18
  • 5× gelesen
Kultur

Feuerwerk der Tonkunst

Gropiusstadt. Das Akkordeon Orchester Berlin feiert seinen 70. Geburtstag mit einem „Feuerwerk der Tonkunst“. Dazu lädt es am Sonnabend, 1. Dezember, um 16 Uhr ins Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz ein. Auf dem Programm stehen Händels Feuerwerksmusik, lateinamerikanische Rhythmen, Filmmusik aus „Fluch der Karibik“, Besinnliches wie „Vor einer alten Kirche“ von Friedrich Haag und vieles mehr. Karten im Vorverkauf kosten zwölf, an der Abendkasse zehn Euro. Tickets unter Telefon 902 39 14 16 und...

  • Gropiusstadt
  • 22.11.18
  • 5× gelesen
Kultur

Flohmarkt an der Wutzkyallee

Gropiusstadt. Trödelstände werden Sonnabend, 24. November, vor dem Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65, aufgebaut. Wer stöbern und kaufen möchte, ist von 8 bis 14 Uhr willkommen. Die Standmiete mit eigenem Tisch kostet fünf Euro. Die Einnahmen werden einem guten Zweck gespendet. Anmeldungen sind unter ¿0152 33 83 22 16 möglich. sus

  • Gropiusstadt
  • 18.11.18
  • 3× gelesen
Kultur

Galanacht der Fidelen Rixdorfer

Gropiusstadt. Freunde des närrischen Frohsinns sind Sonnabend, 17. November, zur Galanacht der Berlin-Neuköllner Karnevalsgesellschaft eingeladen. Beginn ist um 18.11 Uhr im Gemeinschafthaus am Bat-Yam-Platz 1. Auf dem Programm stehen Garde- und Showtanz, Gesang und vieles mehr. Nicht nur Zuschauen ist angesagt: In den Darbietungspausen bittet DJ Micha alle Gäste aufs Parkett. Zudem gibt es eine Tombola. Die Karten kosten 18 Euro, Bestellungen sind möglich unter 902 39 14 16 oder auch...

  • Gropiusstadt
  • 09.11.18
  • 2× gelesen
Kultur

Vom Kienspan bis zum Display

Gropiusstadt. Um Licht geht es beim Werkstattseminar Keramik, zu dem der Verein „dritter Frühling“ Menschen mit Lebenserfahrung einlädt. Es findet statt am Mittwoch und Freitag, 7. und 9. November, von 10 bis 15 Uhr im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1. Es werden Plastiken und Reliefs modelliert und ausprobiert, wie sich ihre Wirkung durch das Beleuchten mit unterschiedlichen Lichtquellen verändert. Schließlich bauen die Teilnehmer auch gemeinsam eine große Lichtinstallation. Vorkenntnisse...

  • Gropiusstadt
  • 28.10.18
  • 18× gelesen
Kultur

5000 Euro für Kinderkultur

Neukölln. Vertreter des Deutschen Kinderhilfswerks haben am 26. Oktober einen Scheck über 5000 Euro an den Neuköllner Verein „WerkStadt Kulturverein“ übergeben. Er organisiert den „KinderKulturMonat“: Jedes Jahr im Oktober stehen Workshops, Erkundungstouren, Theater und mehr für Mädchen und Jungs auf dem Programm. Das kostenlose Angebot richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche, die aus Familien mit wenig Geld kommen. sus

  • Neukölln
  • 27.10.18
  • 23× gelesen
Kultur

Kreativ schreiben in der Gruppe

Gropiusstadt. Eigene Ideen oder Erfahrungen in kleine literarische Schätze verwandeln: Das ist das Anliegen der Gruppe „Herbstzeit-Lese“. Gesucht werden weitere Männer und Frauen ab 60 Jahren, die in gemeinsamer Runde Techniken des kreativen Schreibens – vor allem Lyrik und Prosatexte – üben möchten. Treff ist freitags von 12.30 bis 14 Uhr im Nachbarschaftstreff Waschhaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12. Informationen unter Telefon 30 36 14 12. sus

  • Gropiusstadt
  • 23.10.18
  • 22× gelesen
Kultur

Spaßige Gruselpartys
Angebote für Klein und Groß

Halloween steht vor der Tür und soll gefeiert werden. Deshalb laden das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee 88 und das Wachhaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12, am Mittwoch, 31. Oktober, zu schauerlichen Treffen ein. Im Nachbarschaftszentrum und den angrenzenden Wutzkygärten geht es von 16 bis 20 Uhr rund. Mädchen und Jungen ab sechs Jahren können in der Halloweendisco tanzen, toben oder rumzappeln. Auf die älteren Kinder ab 10 Jahren wartet ein Monster-Run-Spiel. Für die jüngeren Geschwister in...

  • Gropiusstadt
  • 18.10.18
  • 25× gelesen
Kultur

Die Gropiusstadt in sechsmal zwei Minuten
Kurzfilm-Premieren im Gemeinschaftshaus

Wohnen, leben, arbeiten, Vergnügen und Bau-Ikonen in der Gropiusstadt: Darum geht es bei der Kurzfilmserie „Allet janz entspannt hier“. Die Premiere wird Mittwoch, 17. Oktober, um 18 Uhr im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, gefeiert. Auch wenn die Gropiusstadt inzwischen (wieder) ein begehrter Wohnort ist, leidet sie noch immer unter einem schlechten Ruf. Die Filmemacher des Vereins „Urbanfilmlab“ sind angetreten, um die besten Seiten der Großsiedlung zu beleuchten. In sechs zweiminütigen...

  • Gropiusstadt
  • 14.10.18
  • 26× gelesen
Kultur
Fertig für den Auftritt: Bunt und fröhlich soll es bei den Ferienkursen zugehen.

Talente entdecken und Spaß haben
Kostenlose Herbstferien-Workshops in der Villa Global

Musik, Tanz, Songtexte und Videodreh: In den Herbstferien können Neun- bis 18-Jährige zwischen vier Workshops wählen. Am Ende wird ein gemeinsames Musikvideo stehen. Dazu lädt der Talent-Campus der Villa Global, Otto-Wels-Ring 37, vom 22. Oktober bis 2. November ein. Die von Künstlerinnen und Künstlern geleiteten Treffen finden werktags von 9.30 bis 16 Uhr statt. Dass die Kurse keinen Cent kosten und es obendrein noch ein Mittagessen gratis gibt, ist der Förderung des Bundesministeriums für...

  • Gropiusstadt
  • 13.10.18
  • 61× gelesen
Kultur
Namensgebend für das Haus ist die runde Bauform.

Ufo auf neuem Kurs
Kirchenkreis übernimmt Jugendzentrum

Das Jugendzentrum UFO an der Lipschitzallee 27 präsentiert sich mit einem neuen Träger: Der evangelische Kirchenkreis Neukölln hat im Sommer die Regie übernommen. Nach einigen Renovierungsarbeiten wurde die Einrichtung am 28. September mit einem Fest offiziell eröffnet. Seit 1997 gibt es die Freizeitstätte. Bis März dieses Jahres war sie in Händen des Bezirksamts und auch offen für Kinder. Der neue Träger konzentriert sich nun auf Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren. Schwerpunkt sind...

  • Gropiusstadt
  • 07.10.18
  • 37× gelesen
Kultur
Eines der Siegerfotos des vergangenen Jahres. Celina Zenker und Jared Thureau machten es zum Thema "kleinkariert & quergestreift".

Motivsuche auf Neuköllns Straßen
Fotowettbewerb für Jugendliche / Anmeldefrist endet am 5. Oktober

Zum sechsten Mal ruft die Jugendkunstschule „Young Arts“ zur Foto-Olympiade auf. Los geht es Sonnabend, 6. Oktober. Mitmachen können Zwölf- bis Neunzehnjährige. Aus neun Themen können die Kinder und  Jugendlichen drei auswählen. Dann haben sie drei Stunden Zeit,  passende Motive auf Neuköllns Straßen zu entdecken, ihr Bild zu inszenieren und es mit Handy oder Fotoapparat abzulichten. Gearbeitet werden kann alleine oder gemeinsam mit einem Freund oder einer Freundin. Treff ist um...

  • Neukölln
  • 22.09.18
  • 63× gelesen
Kultur

Der letzte „Blaue Mittwoch“

Gropiusstadt. The Flintstones bilden den Abschluss des diesjährigen Blauen Mittwochs auf dem Lipschitzplatz. Am 29. August kann jedermann von 19 bis 21 Uhr Big-Band-Sound unter freiem Himmel genießen. Der Eintritt ist frei. sus

  • Gropiusstadt
  • 27.08.18
  • 23× gelesen
Kultur

Meryll Streep als Zeitungschefin

Gropiusstadt. Der Film „Die Verlegerin“ wird Freitag, 31. August, auf dem Hof des Gemeinschaftshauses, Bat-Yam-Platz 1, gezeigt. Beginn ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. In dem Steven-Spielberg-Historiendrama schlüpft Meryll Streep in die Rolle von Kay Graham, die Anfang der 70er-Jahre unfreiwillig auf dem Chefsessel der Washington Post landet. Schon bald steht sie vor der schwierigen Frage, ob sie hochbrisante Papiere veröffentlichen soll, die ein neues und schockierendes Licht auf den...

  • Gropiusstadt
  • 27.08.18
  • 24× gelesen
Kultur

„Kiez spaziert durch den Magen“
Zwei Frauen laden zum Flanieren und Kochen ein

Der Verein „ImPuls“ hat ein neues Angebot: Er veranstaltet Touren durch Neukölln. Freitag, 17. August wird die Gropiusstadt erkundet und anschließend gekocht. Das Motto lautet: „Kiez spaziert durch den Magen“. Los geht es um 14 Uhr vor dem Gemeinschaftshaus am U-Bahnhof Lipschitzallee. Die Stadtführerinnen Azra und Rwayda zeigen das Viertel, erzählen etwas über die Stadtgeschichte und ihren persönlichen Bezug zu bestimmten Orten. Eine der beiden Frauen ist aus ihrer Heimat geflüchtet und...

  • Gropiusstadt
  • 10.08.18
  • 30× gelesen
Kultur

Musik auf dem Lipschitzplatz

Gropiusstadt. Den Tag mit Musik ausklingen lassen – das ist den ganzen August über an jedem „Blauen Mittwoch“ von 19 bis 21 Uhr möglich. Am 8. August kommt die Band „Berlin Spirit“ auf den Lipschitzplatz. Veranstalter ist das Gemeinschaftshaus, für Essen und Trinken sorgt das Restaurant Atrium. sus

  • Gropiusstadt
  • 30.07.18
  • 76× gelesen
Kultur

Tolle Idee, kein Geld?
Young Arts hilft beim Einkauf

Du machst Kunst, du brauchst Geld, wir helfen dir: So bringt es die Kunstschule „Young Arts Neukölln“ auf den Punkt. Junge Menschen haben hier die Möglichkeit, eine Förderung zu bekommen. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 21 Jahren, die kreativ sind, aber sich die Materialien für die Umsetzung ihrer Ideen nicht leisten können. Zwischen einem und 200 Euro macht Young Arts für ein Projekt locker. Als einzige Gegenleistung wird ein eigenes Kunstwerk erwartet. Mit...

  • Neukölln
  • 21.06.18
  • 62× gelesen
Kultur
Gruselig, aber auch lustig geht es bei einem Ferienkurs zu.

Talentcampus in den Ferien
Kostenlose Sommer-Workshops in der Villa Global

Musiktheater und Gruselgeschichten stehen im Mittelpunkt: Die Stadtvilla Global, Otto-Wels-Ring 37 lädt Kinder und Jugendliche in den Sommerferien zum „Talentcampus“ ein. Zur Auswahl stehen zwei kostenlose Workshops, die von Künstlern geleitet werden. „Mach uns ’ne Szene“ heißt es vom 9. bis 27. Juli. Jungen und Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren entwickeln und produzieren ein Musiktheaterstück mit Filmsequenzen. Sie komponieren Musik, schreiben eigene Geschichten zum Thema „Abschied von der...

  • Gropiusstadt
  • 20.06.18
  • 76× gelesen
Kultur

Senioren fahren in den Leipziger Zoo

Neukölln. Der Seniorenservice des Bezirksamts bietet Donnerstag, 28. Juni, einen Ausflug in den Leipziger Zoo an. Los geht es um 8.30 Uhr am Rathaus Neukölln in der Donaustraße (Eingang zum Bürgeramt). Die Wiederankunft ist um 19 Uhr geplant. Die Kosten betragen 60 Euro, Menschen die einen Bescheid über Sozialleistungen vorlegen können, zahlen nur zehn Euro. Zum Programm: Nach einer kleinen Stadtrundfahrt geht es in den Zoo. Dort wird zu Mittag gegessen. Wer mag, kann neben den klassischen...

  • Neukölln
  • 18.06.18
  • 26× gelesen
Kultur

Sieben Mädchen gehen ihren Weg

Gropiusstadt. Von Mädchen, mit Mädchen, für Mädchen – das ist das Motto von sieben Schülerinnen des Campus' Efeuweg. Sie haben Geschichten geschrieben, über Menschen, die sie kennen, über das Leben im Bezirk und über sich selbst auf ihrem Weg. Herausgekommen ist das Theaterstück „Hübsch, witzig und frech – die Realität der Neuköllner Banats“. Die Aufführungen sind Montag, 18. Juni, um 18 Uhr im Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee 88 und Donnerstag, 21. Juni, um 8.45 Uhr in der Gemeinschaftsschule...

  • Gropiusstadt
  • 09.06.18
  • 29× gelesen
Kultur
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1.634× gelesen
  •  2
Kultur
Mit grünem Gesicht an der Reeling: "Land in Sicht" zeigten die Kinder der Buckower Lisa-Tetzner-Schule im vergangenen Jahr.

Kinder erobern beim großen Theatertreffen die Bühne

Das 23. Neuköllner Theatertreffen der Grundschulen wird in diesen Tagen eröffnet. Für die Öffentlichkeit sind bis Mitte Juni in drei Spielstätten mehr als 20 Stücke zu erleben. Es ist wohl das größte Grundschultheatertreffen Deutschlands und Kinder aus der ganzen Stadt machen mit. Die Auftaktveranstaltung findet am Montag, 28. Mai, um 18 Uhr im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141, statt (Eintritt: 2,50 Euro). Dann werden Kostproben aus einigen Inszenierungen zu sehen sein. Die Palette ist...

  • Neukölln
  • 18.05.18
  • 50× gelesen
Kultur

Tauschrausch auf dem Lipschitzplatz

Gropiusstadt. Künstler des Netzwerkes „Brand“ veranstalten eine Tauschbörse der besonderen Art: Auf dem Lipschitzplatz bitten sie Menschen darum, von ihren Erlebnissen und Erfahrungen aus der Gropiusstadt zu berichten. Auf Wunsch verwandeln sie diese Geschichten vor Ort in eine Collage, ein Gedicht, ein Zeichnung, Musik oder Theater. Wer mag kann auch selbst singen, dichten oder auf andere Art kreativ werden. Außerdem gibt es an einer Tafel zu essen und zu trinken. Die Aktion findet von...

  • Gropiusstadt
  • 17.05.18
  • 44× gelesen

Beiträge zu Kultur aus