Gomringer-Gedicht wird entfernt

Berlin: Alice Salomon Hochschule | Hellersdorf. Das Gedicht „Avenidas“ von Eugen Gomringer auf der Südfassade des Gebäudes der Alice Salomon Hochschule wird im Herbst übermalt. Dies hat der Akademische Senat (AS) der Hochschule beschlossen. An der Stelle wird im Zuge der Fassadenrenovierung großflächig ein Gedicht der Lyrikerin Barbara Köhler angebracht. Das Gedicht von Gomringer wird aber zusammen mit einer Erläuterung zu den Diskussionen, die zu dieser Lösung geführt haben, auf einer Tafel weiter unterhalb zu lesen sein. Mitglieder des Allgemeinen Studentenauschusses (AStA) hatten sich im vergangenen Jahr über den Inhalt des in Spanisch auf der Fassade stehenden Gedichtes beschwert. Er sei indirekt eine Aufforderung zur sexuellen Belästigung von Frauen. Die Hochschulleitung beschloss darauf, das Gedicht entfernen zu lassen. Das löste bundesweit heftige Kritik seitens von Literaten und Literaturwissenschaftlern aus, die das Gedicht fehlinterpretiert und die Freiheit der Kunst gefährdet sahen. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.