Feiger Angriff auf Rentner

Berlin: Bahnhof Köpenick | Köpenick. In einer S-Bahn der Linie S 3 ist es am 27. August gegen 21.25 Uhr zu einer Attacke auf zwei Senioren gekommen. Auslöser des Streits zwischen den Bahnhöfen Ostkreuz und Köpenick war ein geöffnetes Fenster. Der 82 Jahre alte Senior schloss es und wurde daraufhin von einer jungen Frau angegriffen. Als die 75 Jahre alte Ehefrau ihrem Mann zu Hilfe kam, wurde sie durch beide junge Frauen zu Boden gestoßen. Ein zu Hilfe eilender Zeuge zog im Bahnhof Köpenick die Notbremse und versuchte, die Flucht der Angreiferinnen zu verhindern. Leider konnten die rabiaten Frauen entkommen. Die Opfer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Angreiferinnen werden als zirka 25 Jahre alt beschrieben, eine der Frauen trug einen rosa Pullover und hatte aschblonde Haare. Die andere Täterin trug ein Top und hat blonde Haare. Zeugen wenden sich bitte an die Bundespolizei:  080 06 88 80 00. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.